Brust verkleinern lassen bitte Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Liebe OtakuSmiler,

was für Sportarten übst du aus?

Ich frage das, weil bei rennbetonten Sportarten natürlich die Brust in starke Schwingungen kommt und der Brustkorb dies abfangen muss, die Wirbelsäule versucht zu kompensieren. Kaum ein Sport-BH puffert dies ab.

Darum vielleicht die starken Schmerzen...

Hast du schon mal versucht ruhigen Sport zu bertreiben, der mehr Fokus auf die Körperhaltung-, Stabilität, Ausrichtung, Aufrichtung und statische Kraft hat?

Das würde deine Schmerzprobleme sicher reduzieren, wenn nicht sogar auflösen können.

Klar, eine Operation ist auch ein Ausweg. Dir werden die "Probleme" weggeschnitten.

Aber jede OP hat ein nicht zu unterschätzendes Risiko- KrankenhausInfektionen, schlecht heilende Wunden, Narkoseschäden, miese Operateure...

Was glaubst du, wieviele Frauen sich solche Brüste wünschen, sich dafür ebenfalls unters Messer legen und Plastik einbauen lassen?

Ohne dich persönlich angreifen zu wollen- sind es wirklich nur die Schmerzen? Ist es die Proportion zu deiner Körpergrösse, die dich ebenfalls stört? Vielleicht auch die lästigen Blicke der Menschen um dich herum?

Du solltest dir auch solche Fragen stellen, wenn du diesen Eingriff durchführen lassen willst... hinterher kannst du nix mehr ändern.

Hast du je etwas dagegen unternommen, die Körperregionen, welche das Gewicht deiner schönen Brüste tragen muskulär aufzubauen?

Ich weiss es halt nicht, denn Sport ist so sehr verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OtakuSmiler
27.06.2017, 21:53

Hi danke für deine liebe Antwort :) ja ich wurde auch schon vom Arzt aus in einer Reha geschickt es hat aber nicht wirklich geholfen... hatte aber nie Probleme weil die so groß sind ich meine viele Frauen wünschen sich große brüste und  am liebsten würde ich die auch so lassen aber irgendwann konnte ich echt nicht mehr die schmerzen wurden immer schlimmer und sport machen fällt mir super schwer ohne Bh kann ich auch nicht schlafen und ich muss immer einen Sport Bh über den normalen noch tragen weil es sonst schmerzt! 

Weiß echt nicht mehr weiter... 

0

Mit deiner Körpergrösse und 80cm Unterbrustweite ist Körbchengrösse D nicht zu viel. Das passt zu deinem Gewicht. Somit ist keine medizinische Indikation gegeben.

Mit deiner Unterbrustweite und deiner Grösse bist du nicht unbedingt schlank. Auch das spricht gegen eine Brustverkleinerung.

Mach Sport und geh Schwimmen, dann verschwinden auch deine Rückenschmerzen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OtakuSmiler
27.06.2017, 21:33

Du ganz ehrlich ich würde gerne wieder schwimmen oder Sport machen das funktioniert leider nicht mehr bei jeder Sport Bewegung bekomme ich höllische schmerzen ich schreibe das nicht hier weil ich Lust habe die zu verkleinern im Gegenteil weil ich die schmerzen nicht mehr aushalte!  

0

Normalerweise sollte das die Krankenkasse bezahlen, denke ich zumindest. Kommt bestimmt auch ein bisschen auf den Arzt an, bei dem du dir ne "beurteilung" dazu holtst. Sprich mal deinen Hausarzt an :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
27.06.2017, 21:32

Normalerweise zahlt die Krankenkasse, wenn die Grösse der Brust nicht zum Körperbau passt und man auf jeder Seite mindestens  500g  Brustgewebe weg nehmen muss. Das ist hier eindeutig nicht gegeben.

0

Die Krankenkasse würde das nur bezahlen, wenn deine Brüste dich körperlich sehr stark belasten, was ja in deinem Fall zu sein scheint, nach der Beschreibung.
Geh einfach mal dort hin und frag nach, bzw. lass dich auch von einem Arzt befragen, zwecks Durchführung und Behandlung. Der könnte dir eventuell auch sagen, ob die Krankenkasse das übernehmen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn wirklich klinische Schmerzen bestehen, sollte die Krankenkasse das schon zahlen. Nachfragen hilft vielleicht. Diese Schmerzen können auch starke Probleme mit den Bandscheiben verursachen (ohne dich erschrecken zu wollen).

Aber deine Situation ist schon krass. Ein Arztbesuch hilft auf jeden Fall schonmal weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Erfahrungen kann ich leider nicht dienen, aber frag bei deiner Krankenkasse doch einfach mal nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifle, dass du sehr schlank bist, wenn du einen Umpfang von 80 hast... Ich kenne viele, die "normal" sind und 70 bis 75 haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?