brust schmerzen

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das könnte entweder eine lokale Entzündung sein oder eine kleine Geschwulst, die aber in der Regel eher schmerzfrei wäre. Wenn Du magst kannst Du damit auch mal zum Hausarzt gehen, damit der sich das zumindest schonmal anschaut und die Weichen für eine Behandlung stellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte etwas ähnliches (oder doch das selbe?) Hatte auch vor ein paar Wochen starke Schmerzen unter der linken Brust, es hat beim ein und ausatmen weh getan...war damit beim Arzt und er sagte es wäre eine Muskelentzündung, die aber nicht weiter schlimm ist...habe dann eine Salbe bekommen womit es auch besser wurde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apriket
07.06.2009, 17:13

Sie sagt, sie hat Schmerzen auf der rechten Seite. Kann also bei ähnlichen Symptomen was ganz anderes sein.

0

ich würdr noch mal beim frauenarzt anrufen und sagen das ist dringend,du machst dir sorgen wenn der in ordnung ist bekommst sofort einen termin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh einfach so zur ärztin- wenn du bschwerden hast muss sie dich auch ohne termin rannehemn. gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mich keine 2 Wochen vertrösten lassen. Bei Schmerzen immer gleich zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte ein knoten sein...wenn es ne muskelzerrung ist versuche es mal mit massieren wenn es dann besser wird ist gut, aber der arzt sagt dir sicher was es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der rechten Seite ist noch die Gallenblase, aber in deinem Alter dürfte da eigentlich nichts sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?