Brust Op bei ungleichen Brüsten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es scheint mir mehr als nur angeraten, damit auf jeden Fall bis zum 18. Lebensjahr zu warten - bis man halt sehr wahrscheinlich wirklich ausgewachsen ist.

Entsprechend ist es mir gerade ein Rätsel, ob der Frauenarzt anderer Meinung ist oder ob Du es vllt. überhört haben könntest. Sollte nämlich doch noch was "nachwachsen", verschieben sich natürlich auch vorher vollzogene plastische Eingriffe - und dann wärst du noch gut damit bedient, nur nochmals zur Korrektur unter das Messer zu müssen...

Vielleicht ist auch eine professionelle Zweitmeinung eine gute Idee. Es spricht m.E. nichts gegen einen solchen Eingriff - aber der jetztige Zeitpunkt erscheint mir unter den genannten Aspekten mehr als fragwürdig.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und alles Gute. :-)

Wie traurig, wahrscheinlich wird nur die kleinere vergrößert. Aber ist sie denn schon ausgewachsen? Habe mal gehört, dass man das normalerweise nur bei ausgewachsenen Brüsten machen kann.

Sie sind soweit ausgewachsen & meine Frauenärztin Meinte es würde ab 16 gehen & am liebsten wäre es für mich so schnell wie möglich da mir das wirklich Probleme bereitet

1
@sunnylissa

Kann ich mir vorstellen. Sieht ja auch total blöd aus. Normalerweise sind die meistens nicht ganz identisch, aber bei dir ist der Unterschied ja riesig. Und wieso wird die größere nicht verkleinert?

0

Was möchtest Du wissen?