brust ausgleichen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gleicht sich mit der Zeit aus. Den Grund dafür hast du schon richtig erkannt. Einfach normal weitertrainieren und gut ist.

Danbbboy 17.04.2012, 22:22

aber ich dachte wenn ich so wieter trainiere dann trainiere ich ja wieder nur die linke brust und die rechte hälfte (ohne brust)..... sollte ich nicht evtl so etwas machen dass nur auf die reche brust geht ich weiss ja nicht ob es so etwasüberhaupt gibt könnte mirvorstellen am seilzug und die linke hälfte (sprich arm lat usw. wirken/sind ja auch schwächer bzw. kleiner) sollt man die nicht sepperat "ausgleichen" geth dass nicht?

0
apachy 18.04.2012, 00:02
@Danbbboy

Wie gesagt es gleicht sich aus, denk einfach nicht drüber nach. Dein linker Arm, Lat und co. wird mit der Zeit ja auch stärker, das gibt sich alles relativ schnell.

Wichtig ist nur, dass du entsprechend gerade trainierst und nicht den Arm z.B. auf einer Seite in einen anderen Winkel zum Körper bewegst oder die Stange schräg runterlässt und auf einer Seite mehr Gewicht wirken lässt.

0

dis legt sich mit der zeit niemand is links wie rechts gleichstark und deshalb werden die muskeln anfangs unterschiedlich beansprucht und sie wachsen unterschiedlich was ziemlich nerven kann aber wie gesagt es legt sich

oder es kann auch daran liegen das du die übungen falsch ausführst darauf solltest du achten auf die richtige und gleichmässige ausführung der übungen

Danbbboy 18.04.2012, 18:21

ich mache meine übungen immer korrekt lasse mir hin und wieder mal von nem kollegen zusehen der mir dann sagt ob ich was falsch mache ;-) naja mal hoffen das es sich bald wieder ausgleicht :-)

0

Das hängt sich später wieder aus. Bei allen Frauen sind die Brüste ungleich, ich habe noch keinen Mann getroffen, der sich darüber beschwert hätte!

Danbbboy 17.04.2012, 21:45

ich hätte vielleicht erwähnen sollen dass ich ein mann bin und die frage eher an den bereich bodybuildund/kraftsport gerichtet war sorry :-)

0
Humpelschtilz 17.04.2012, 21:48
@Danbbboy

siehstewoll Doktorchen nu haste den ersten Mann getroffen der sich darüber beschwert - einma is immer das erstema.... Rofl (was soviel heist wie: ich ROll mich vor lachen bis in unsen FLur)

0

Ich wette du bist 14 und noch in der pubertät, oder? Dann gleicht sich das selber aus.

39yeeS 17.04.2012, 21:37

Dennoch ist eine Brust immer etwas größer als die Andere. Genauso wie bei den männlichen Hoden.

0
Danbbboy 17.04.2012, 21:48

nein bin 17 :D aber noch nciht ganz aus der pubertät raus denkst du dass sich dass ausgleicht bzw. ungleich ist wegen der pubertät? wieso dass denn? ich weissmein körper veränder sich noch und dass sieht man ja bei der muskulatur sieht halt eben noch nicht so "männlich" aus aber was hat dass mit einer dysbalance/-bilance (keine ahnung wie oder ob man es so nennt) zu tun?

0
Danbbboy 17.04.2012, 21:48

nein bin 17 :D aber noch nciht ganz aus der pubertät raus denkst du dass sich dass ausgleicht bzw. ungleich ist wegen der pubertät? wieso dass denn? ich weissmein körper veränder sich noch und dass sieht man ja bei der muskulatur sieht halt eben noch nicht so "männlich" aus aber was hat dass mit einer dysbalance/-bilance (keine ahnung wie oder ob man es so nennt) zu tun?

0
39yeeS 17.04.2012, 21:52
@Danbbboy

Dein Körper, vor allem die Muskelpartien, aber auch der Brustumfang sowie die Breite der Schultern, verändern sich erst zu Ende der Pubertät. Also von 18-21. Ausnahmen gibt es immer. Deswegen würde ich mir keine Sorgen machen.

0

Was möchtest Du wissen?