Brust abnehmen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, Tomm56! Bitte nicht den Ratschlag befolgen der dir von tierischen Produkten abrät! Tierische Produkte enthalten essentielle Nährstoffe die pflanzliche Lebensmittel nicht enthalten, ebenso wie andersrum...deshalb sollte man keine von beiden meiden. Man kann sich natürlich vegan ernähren, (aber bitte nur wenn man volljährig ist und aus dem Wachstumsalter raus), aber dafür brauch man umfangreiche und genaue Kenntnisse, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Vor allem hat das nichts mit abnehmen zu tun, da man wunderbar abnehmen kann wenn man Fleisch, Fisch, Milch und Eier isst, nur sollte man die fettärmeren Varianten wählen. Im Internet kannst du unter dem Begriff gesunde Ernährung viele Tips finden. nur als beispiel: http://www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung

Ich wünsche dir viel Erfolg! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christi89
02.08.2011, 22:17

Vielen Dank für den Stern!! :D

0

Gezielt an der Brust abzunehmen versuche ich seit 25 Jahren. Es funktioniert nicht. Mit viel Glück nimmst Du auch an der brust ab, wenn Du abnimmst.

Ansonsten... mache viel Sport und versuche die Brustmuskeln zu straffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die gynäkomastie (brustvergrösserung) kommt von zuviel fleischessen. die tiere bekommen u. a. wachstumshormone, diese landen dann auch in deinen körper und bewirken die vergrösserung der brüste. wegtrainieren geht nicht, nur eine ernährungsumstellung kann das ganze rückgängig machen. im falle einer gewünschten gewichtsreduzierung bitte weiter lesen.

bitte aus folgende gewichtsreduzierungsempfehlung entnehmen, was auf dich zutrifft. diese antwort von mir hat sich kristallisiert auf grund der überwiegenden abnehmfragen (über 95%) die von noch kinder und teenagers gestellt werden. eine persönliche antwort kostet zu viel zeit, wenn sie einzeln getippt werden soll, ich bitte um verständnis. falls erwachsen, die ersten zwei klammern weglassen.

am besten (deiner mutter sagen, sie möge dir) keine hochkalorischen mahlzeiten mehr (zubereiten) essen, d. h., essen ohne fleisch, fisch, eier, fett, kuhmilch und kuhmilchprodukte, dazu nur stilles wasser trinken + bewegung + geduld. bei der gewichtsreduzierung ist die ernährung ausschlaggebend, sport muss nicht sein, bewegung ist jedoch hilfreich: 5x/woche je 30 min. flotter gehen (nicht joggen oder rennen), draussen an der frischen luft (wasser mitnehmen). kalorienzählen brauchst du dabei nicht, pflanzliche nahrungsmittel: obst, gemüse, samen und ein wenig nüsse (nur diese kommen in betracht, nicht die anderen) haben eine niedrige kaloriendichte, machen satt, überessen ausgeschlossen auch bei mehreren mahlzeiten/tag, das gewicht wird normal gehalten, es brauch aber seine zeit, also nicht gleich hinschmeissen. es sollte jede(r) wissen, dass die geschmacksknospen (deren sklaven wir geworden sind) schnell "umerzogen" werden können.

PS: gezielt problemzonen behandeln geht aus biologischen gründen nicht, abhilfe kann eine allgemeine gewichtsreduzierung schaffen, um das normalgewicht zu erreichen. im falle von "ich fühle mich zu dick, habe aber eigentlich kein gewichtsproblem", bitte sein lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt immer am gesamten Körper ab. Gezielt abnehmen ist ein Wunschtraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mensch kann nicht gezielt abnehmen. Das ist ein Märchen.

Speziell Fett verliert dein Körper gleichmäßig. Deinem Namen entnehm ich, dass du männlich bist - somit bleiben dir als letztes die 2 männlichen Problemzonen: Po und Bauch.

Diese beiden Stellen gelten als die kniffligsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gezielt an der Brust kannst du nicht abnehmen. Wenn du aber insgesamt viel abnimmst, nimmst du auch an der Brust einiges ab. Dazu müsstest du aber schon mindestens 7-8 Kilo abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rückenschwimmen- mit 10 Bahnen anfangen ud dann steigern

Butterfly-gym

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?