Brust- und Bauchhaare beim Mann?

 - (Männer, Attraktivität, Körperhaare)

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun gut, ich bin männlich, also kann ich nur mittelbar urteilen. Die wenigsten Frauen stören Körperhaare optisch, sondern eher "technisch", auch wenn es Frauen gibt, die auf eher haarig oder eher unbehaart stehen, doch dann sollte man für sich zunächst das wählen, mir dem man sich selber wohler fühlt. Einzige echte Ausnahme: Männer mit "Kamelhaardecke" auf dem Rücken oder der "große Filzteppich", der die Haut fast vollständig abdeckt, das wäre jeweils etwas für Liebhaberinnen, aber beides liegt nicht vor. Deine Behaarung ist übrigens eher als durchschnittlich zu benennen.

Was ich als positiv ansehe: keine Tattoos. Das spricht, trotz dieser Frage, für ein eher gesundes Selbstbewußtsein (keine Unterordnung unter eine Gruppendynamik, kein kompensatorisches Verhalten) und/oder eher weniger egozentrisches, monokausales, statisches und dichotomes (i.e. emotional dominiertes) Denken und Handeln. Bei der Frage, so meine Erfahrung, welchen Mann "Frau" attraktiv findet, ist Körperbehaarung eher nebensächlich, weit entscheidender ist das Auftreten und die Integrität. Dies gilt allemal dann, wenn es in Richtung Beziehung gehen sollte. Wichtig ist, daß Du dich in deiner Haut wohl fühlst, denn das wirkt auf die persönliche Ausstrahlung.

18

Vielen Dank für die Antwort. Da weißt du ja schon einiges über mich. Und das nur mit einem Bild und einer Frage. Respekt.

Ja, ich weiß, dass Körperbehaarung nicht so wichtig ist. Aber ich mache halt trotzdem Gedanken. Auch weil ich kaum Männer in meinem Alter kenne, die ähnlich stark behaart sind.

0
32
@noelstoerckle

Hast Du schon etwas vom "Authentizitätsbonus" gehört? Aufgrund von fehlender Informationen sei angenommen, daß ca. 50% der Männer in deinem Alter von Natur aus ähnlich stark oder stärker behaart seien als Du, wovon wieder 50% sich deshalb den Körper rasierten. Damit stünde es 75% unbehaart gegen 25% behaart. Wenn dann noch angenommen wird, daß die Präferenzverteilung bei Frauen 50% indifferent, 25% unbehaart und 25% behaart sei, bestünde ein Überangebot an unbehaarten Typen. Dem Trend zu folgen bedeutet auch, in der Masse unterzugehen, insbesondere wäre das der Anfang davon, sich zu einem Klischee zu entwickeln, also nicht mehr man selber zu sein, sondern sich dem Bild anzupassen, von dem man meint, daß es Akzeptanz fände. Bei starkem Haarwuchs entwickelte man sich übrigens nach Rasur schon nach einem halben Tag zu einer Kratzbürste, in dem Fall wäre Waxing angezeigt.

Baue eher deine Stärken aus. So scheinst Du einigermaßen Stil zu haben, soweit ich das nach dem Bild beurteilen kann (Uhr, sauber manikürte Nägel, kein Posing im übertriebenen Sinn, d.h. nicht "Bauch rein, Brust raus", also für das Foto in das Hohlkreuz gehen, was auf die Abwesenheit bestimmter Neurosen schließen läßt, aber dennoch eine saubere Schulterhaltung). Ein aufrechter Gang wird immer seltener, was auch wieder darauf schließen läßt, daß Du nicht zu den Smartphone-Junkies gehörst, nach vorne fallende Schultern werden eher zur Regel. Alleine eine gute Haltung ist ein nicht zu verachtender Pluspunkt, denn das vermittelt Selbstsicherheit (im Gegensatz zu einem Posing, das vermittelt das Gegenteil).

1
18
@PolluxHH

Vielen Dank für den lieben Kommentar, das tut echt gut zu lesen.

Das ist eine interessante Betrachtungsweise, so habe ich das noch nicht gesehen. Aber ja, im großen und ganzen bin ich schon mit mir zufrieden. Und ich trainiere regelmäßig und achte auf eine aufrechte Haltung, weil ich als Jugendlicher Probleme mit der Wirbelsäule hatte.

0
18

Okay, das ist natürlich deutlich mehr als bei mir ;)

0

Echt keine anderen Probleme ?

Wenn es um die Partnersuche geht, ist es das, was am wenigsten zählt .

Vollkommen egal, wenn der Charakter o.k. ist ......auf sowas achtet Mann/Frau nicht.Wenn hätte ich ein Problem den Partner ernst zu nehmen.

18

Vielen Dank. Ja, ich weiß. Trotzdem mache ich mir da eben Gedanken ...

0

An die Mädels was haltet ihr von Männern mit Natürlicher Behaarung im Freibad und sonst?

Wollte euch mal fragen wie ihr dazu steht wenn man stark behaart ist mit 17 als Mann. Ich meine weil ich stark behaart bin. Ich zupfe mir zwar die Augenbrauen und rasiere mich im Gesicht und tue hin und wieder die Achseln stutzen. Doch der Rest von mir der ist stark behaart. Ich habe eine schwarze Behaarung. Wie steht ihr dazu wenn die ganze Brust und Bauch, Oberschenkel, Beine, Füße behaart sind? Wie steht ihr dazu wenn ihr einen Jungen im Freibad sieht der behaart ist? Ich hab auch Haare am unteren Teil ungefähr wo das Steißbein ist. Ist das euch egal? Oder ekelt euch das? Oder mögt ihr das? Ich weiß es ja nicht und würde echt sehr gerne eure Meinungen hören. Ich schäme mich mittlerweile im Freibad so zu laufen. Sollte ich es so belassen oder doch stuze, rasieren etc.?

...zur Frage

Ich bin männlich und echt stark behaart . möchte wissen wie ist es bei euch?

Hey. Ich bin männlich 24 Jahre alt und stark behaart .Ich mache sport bodybuilding rasiere mich aber nicht. Ich möchte gerne wissen wie das bei euch so ist und wo ihr alles behaart seid . Ich persönlich habe Haare auf den Füßen , Beinen Waden stark behaart, die Oberschenkel auch sehr stark behaart um den Schwanz und ganzen Genital Berreich dann rüber zum Bauch sehr stark und dicht bewachsen ,die Brust ebenfalls stark bewachsen und mit dicken schwarzen haaren bedeckt von dort geht es mit der Behaarung über in den Bart Vollbart auch sehr dick und dicht behaart . die Achseln sind auch gut behaart . 

 1. Wie alt seid ihr?

2. Wo habt ihr über all Haare?

3. Wo hättet ihr gern welche, bzw. wo stören sie euch?

4. Hättet ihr i-wo gern mehr Haare?

...zur Frage

Körperbehaarung bei einem Kind unter 10, was kann man da machen?

Hallo Leute,

ich bin 18 Jahre alt und habe leider eine starke Körperbehaarung.. Brust + Bauch... Rücken + Schulter + Nacken.. Man kann sagen das der komplette Oberkörper flächendeckend behaart ist bis auf einen Teil meines Halses... sogar diese 2 Nackenflügel nenn ich die mal links und rechts..

Ich weiß, dass IPL oder Lasertherapie nicht für immer... habe mich da echt sehr lange mit informiert und viel gelesen + mit Leuten gesprochen..

Nun zu meiner Frage:

Mein kleiner Bruder ( 8 Jahre ) wird wahrscheinlich auch so stark behaart sein wie ich, wahrscheinlich noch schlimmer... ich stand heute hinter ihm und habe echt schon Haare an Rücken und Schulter gesehen.. zwar nur ganz helle aber die werden ja eh noch dunkel ... -.- ... auf Beinen und so ganz leicht nur...

Kann man da irgendwas machen in dem Alter? Ich will nicht dass der das gleiche Problem hat.. weil er ist ja noch im wachstum und die Haare wohl auch, dass man die dann "zerstören" kann..

Wir sind Südländer.. mein Vater zb ist gar nicht an Schulter + Rücken + Oberarme behaart.. und auf der Brust auch nur wenig.. mein Opa zb auch kaum und bei meiner Muttersseite auch gar nicht... aber einige Onkel sind sehr stark behaart..

hat da irgendjemand Ahnung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?