Brust- Lungenschmerzen beim Niesen und Husten

3 Antworten

Wenn du der Ärztin nicht vertraust, dann wende dich an einen Lungenfacharzt. Oder wengistens an einen erfahrenen Hals-Nasen-Ohren Arzt. Manchmal sind die Hausärzte damit überfordert. Sie haben ihr "Schema-F" und finden es schwierig davon abzuweichen. Auf jeden Fall sind vier Wochen eine lange Zeit. Dass etwas mal ein bischen länger dauern kann ist normal. Aber nicht mit immer noch gleichbleibend heftigen Symptomen. Ich wünsche dir gute Besserung.

Du solltest sofort zu einem Lungenfacharzt gehen. Sage ihm was du alles genommen hast damit er Bescheid weis. Alles Gute.

So etwas kann sich tatsächlich hinziehen. Ich würde dir zusätzlich empfehlen jeden Tag 3x mit Wick oder Kamille zu inhalieren. Trink Salbeitee und lutsch Salbeihustenbonbons.

Alles schön regelmäßig machen. Es kann sich bis zu 3 Wochen hinziehen. War bei mir so.

Lungenkrankheit durch E-Zigarette?

Ich war gestern auf einem Familiengeburtstag. Natürlich waren alle ganz erstaunt über meine neue Ezigarette. Doch dann kam ein Freund meiner Tante und erzählte mir, dass er, angeblich durch Ezigaretten an OCPD erkrankte. Einer lungenkrankheit, bei der die Lunge "verklebt". Nun wollte ich fragen was an der Sache dran ist. Gibt es langzeitstudien ? Falls ihr was findet, bitte links rein stellen.

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Was tun gegen unerträgliche Schmerzen links bei die Rippen beim Husten, Einatmen, und teilweise bewegen?

Hallo. Habe extreme Schmerzen beim Husten, fest Einatmen, Niesen, Lachen, Arm hochheben! Habe ca seit mehr als 2 Wochen einen Husten und seit Mittwoch diese Schmerzen. Ja ich war auch schon beim Arzt. Bekam Antibiotika gegen den Husten und musste Röntgen. Befund: nichts auffälliges. alles in Ordnung. Wie kann das bei diese Schmerzen sein? ich bin zwar froh das nichts ist aber ich halte es trotz schmerztabletten nicht aus. Was soll ich dagegen tun? Ich will die Schmerzen endlich loswerden :(

...zur Frage

schmerzen beim lachen/husten/niesen....

Ich kann nicht lachen, niesen, husten, usw weil es so im unterleib weh tut.. Ursachen??

...zur Frage

Lungenschmerzen seit ca. drei Monaten?

Hallo! Ich habe seit ca. 3 Monaten chronische Lungenschmerzen, beim ein- sowie beim ausatmen schmerzt meine Lunge und ich habe das Gefühl, ich könnte zwar atmen und genug Luft kriegen, aber nie richtig "durchatmen". Ich hatte seit Jahren keine Lungenentzündung, auch schon länger keine Erkältung mehr, fast nie Husten, einfach nur diese Lungenschmerzen. Ich habe vor ca. einem Jahr mal eine Phase (ca. 3 Monate lang), wo ich viel geraucht habe, das tue ich aber nicht mehr. Im Januar habe ich wieder fast täglich geraucht und seitdem habe ich diese Lungenschmerzen, auch wenn meine letzte Zigarette vor 3 Monaten war, die Schmerzen hören nicht auf. Ich bin übrigens erst 16 Jahre alt. Die Schmerzen sind zwar nicht unerträglich, aber doch da. Besorgniserregend oder harmlos? LG Fubagirl

...zur Frage

speed beim husten en niesen?

wieschnell is die geschwindigkeit der luft/keime, die beim husten oder niesen herauskommen?

...zur Frage

Wie lange sollte man einen Hustenlöser einnehmen? Dauer der Anwendung?

Hallo, ich habe seit Anfang der Woche starken Husten. Der Arzt hat die Lunge abgehört, und meint, die Lunge ist frei, und hat mir Hustenlöser verschrieben. Woran merke ich jetzt, dass der Hustenlöser seinen Sinn und Zweck erfüllt hat und der Schleim, Bakterien, Viren etc. vollständig abgehustet wurde. Gestern waren die Hustenanfälle so stark, dass ich mich übergeben musste und Brustschmerzen ( Muskelkater ? ), habe. Abends habe ich dann einen Hustenstiller eingenommen, und huste heute kaum. Sollte ich trotzdem noch einen Hustenlöser einnehmen, auch, wenn ich heute den ganzen Tag kaum noch gehustet habe. Woran merke ich, dass das Zeug alles raus ist, etwa, wenn ich nach einem Hustenlöser nicht mehr husten muss, oder wie...??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?