Brust - Brustkrebs - kann das?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da hilft nur, auf das Ergebnis von der Mammographie zu warten. Wenn er allerdings noch klein ist, stehen die Heilungschancen mit den heutigen Methoden wohl ganz gut, da er ja noch keine Metastasen usw. ausgebildet hat.

Mach Dich jetzt nicht verrückt, konzentrier Dich auf Dein Abi. Deine Mutter war so rechtzeitig beim Arzt, dass sie bestimmt wieder gesund wird. Es ist zwar eine etwas schwere Zeit für sie, aber sie wird es sicher überstehen.

Was bei einer Krebserkrankung wichtig ist und was auch hilft, das ist die Früherkennung. In diesem Fall kann die Medizin Erstaunliches leisten. Ich verstehe deine Sorgen sehr gut...aber du tuts auch deiner Mutter keinen Gefallen, wenn du dich jetzt geradezu hineinsteigerst. Ich kenne einige Fälle aus meinem Freundeskreis, wo die Früherkennung gute Heilerfolge möglich machte. Und ich kenne Fälle, wo sich die verdichtung als völlig harmlos dargestellt hat. Versuche bitte Ruhe zu bewahren und die weiteren Ergebnisse abzuwarten. Ich drücke EUCH die Daumen.

es ist alles so wie vom Arzt geraten und bitte nimm hier KEINE Ratschläge der Hobby-Hausfrauen Mediziner an,du schadest dir da nur .Lass das ausschließlich einen Arzt beurteilen,alles Andere ist Mutmaßung und Anmaßung!!

Ruhe bewahren, fein Abiprüfung machen (das hilft deiner Mutter auch wenn sie sich um dich keine Sorgen machen muss). Ärzte sagen nichts, damit man nicht verunsichert wird. Ist man aber trotzdem, ich weiß. Meine Schwester hatte auch schon zwei Knubbel. Die wurden entfernt und waren gutartig. Einfach abwarten und was kommen soll, kommt. Man kann, WENN es bösartig sein sollte, so viel machen. Ihr müsst einfach die Biopsie abwarten. Das klappt alles schon!

wenn der arzt es nicht anhand des bildes sagen kann, dann kann es hier auch keiner.

auf jeden fall, ist es gut gut behandelbar, wenn es sehr klein ist.

Ob ein Tumor Gut oder Bösartig ist,lässt sich nur durch eine Biopsie (Gewebeprobe)feststellen.Reg dich bitte nicht auf,es gibt mehr Gutartige Tumore als Bösartige.Es kann eine Zyste sein,ein Verstopfte Milchdrüse,ein Hormonknoten,und noch vieles mehr,sollte es wirklich ein Mamaca sein,kommt es immer noch darauf an,ob klein oder gross,ob der Krebs schon Metastasen gebildet hat,was ich bei der Diagnose des Arztes bei der "Kleinheit"der Verdichtung auch nicht glaube.Vertraue dem Arzt,warte ab,bete für deine Mama und Gib Ihr deine ganze Liebe und Hoffnung die sie jetzt braucht.Alles Liebe wünsche ich euch.LG Bea

Deine Mutter ist rechtzeitig hin zum Arzt,darum wird sie auch wieder gesund werden.

immer noch nicht die gewünschte antwort erhalten?...

Was möchtest Du wissen?