Brunnen bohren warum kommt Sand und kein Wasser?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1.Frage wäre: Hast du dich erkundigt wo in deinen Bereich das Grundwasser liegt ( Wasserbetriebe)! 2.Frage hast du die Bohrkrone verrohrt oder den ansauger! Und ist da ein Sieb drinnen? wenn ja dann würde auch kein Streusand angesaugt werden können oder hochkommen.Und unter der Lehmschicht ist auf alle fälle besser als über der Schicht wasser zu ziehen.

Ich habe auch bohren lassen um einen Brunnen für die Wärmepumpe zu bekommen. Da wo Sand kam, sagte man mir gäbe es keine Hoffnung für einen Brunnen, der Wasserzulauf würde nicht genügen, weil der Sand alles zumacht, allerdings braucht die Wärmepumpe natürlich auch viel Wasser. An einer anderen Stelle am Grundstück klappte es hervorragend, es kam kein Sand.

das Wasser wird noch um einiges tiefer liegen, bei uns in der Bergbaugegend liegt das wasser bei etwa 200 meter Tiefe

Wo erfahre ich, wo die Versorgungsleitungen zu meinem Haus liegen( Brunnen bohren)

Hallo, wir haben uns vor kurzem ein Haus gekauft. Nun möchten wir einen Brunnen bohren lassen, für die Gartenbewässerung. Da wir aber nicht aus versehen eine andere Leitung treffen wollen, wo kann man erfahren wo die Leitungen auf dem Grundstück bis zum Haus verlaufen? Ich meine Wasser ,Strom Telefon etc, was da unterirdisch im Weg sein könnte.

In den Plänen habe ich nichts dazu gefunden erst ab dem Haus selber

...zur Frage

Rost im Grundwasser

habe mir vor ca einem jahr einen einen Brunnen schlagen ( Bohren ) lassen ca.8-10 meter tief ... leider kann ich den Brunnen nicht nutzen , da ich Rost im Grundwasser habe.

Der Brunnen war gedacht zum Bewässern so wie den Pool zu befühlen .

Der Installateur der den Brunnen gebohrt hat , meinte das ich eine Rostader im Untergrund habe . Und es könnte jahre dauern bis diese Ausgespült ist .. neu Bohren würde sich nicht lohnen .. mensch es muß doch eine Möglichkeit geben ... diesen doofen Rost weg zu bekommen ......

Bitte gibt mir einen rat . wie , wenn möglich man diesen Rost los werden kann . Ohne noch weiter 1000,- von Euro aus zu geben ...... vielen dank für eure Hilfe im Vorraus

...zur Frage

deckenlampen ohne bohren montieren?

was für möglichkeiten habe ich ohne bohren deckenlampen an einer betondecke zu montieren? vernünftige bohrmaschine hab ich nicht, auch keine bohrer. Dachte vielleicht an kleben (hab ich aber gerade im bad und im sommer bedenken), oder vielleicht mit stahlnägel (verzinkte). dacht an ähnliche wie diese für die fußleisten, ein stück rein und dann am lampenhalter verbiegen. meint ihr das geht mit den nägeln? was so ne lampe wiegt weiß ich nicht, sind so ganz normale standartlampen welche erfahrungen oder tipps habt ihr?

...zur Frage

Brunnen selber bohren?

Hallo Ihr, ich habe gesehen, man kann einen Brunnen selber bohren. Was für Möglichkeiten gibt es?

hier beispielsweise gibt es einen Handborer: https://www.erdbohrer.de/Brunnenbohrer-30x30/6m-Set-Brunnenbohrer-98mm-mit-Aufkantung::904.html?MODsid=no0uaed0q8q1blj8n5t626cl93

Taugt der Was? Bei Youtube gibt es auch Videos, wie Leute Rohre mit einer Beschwerung in den Boden schieben. Klappt das wirklich selber, oder sollte man jemanden lieber engagieren dafür?

Wie ist das mit der Pumpe? Und der Fördermenge? Kommt da überhaupt genug Wasser raus?

...zur Frage

Diesel im (Brunnen-) Trinkwasser - was tun?

Wir beziehen unser Trinkwasser aus dem hauseigenen grossen Brunnen; das Wasser wird mit einem Tanklaster hergebracht wenn der Brunnen leer ist. Um kleinen Tierchen im Wasser vorzubeugen, haben wir (nach altem Brauch hier) Speiseoel ins Brunnenwasser gegeben. Daraufhin hat sich das Oel im Wasser abgestzt zu vielen weissen Kluempchen. Um diesen entgegenzuwirken habe ich nun auf einen Ratschlag hin einen Becher voll Diesel ins Brunnenwasser geschuettet! Nun riecht das ganze Wasser nach Diesel. Aber da der Brunnen noch halb gefuellt ist, ist die Frage, ob man es einfach heraustransportieren soll um neues hereinzufuellen, oder ob man es trinken kann. Hinzusufuegen ist, dass ich derzeit in einem afrikanischen Land lebe und die Menschen hier solche kleinen Haushaltstricks oftmals verwenden. Doch nun habe ich Zweifel an diesem Dieselwasser bekommen...

...zur Frage

Warum fängt das Wasser im Brunnen an zu stinken?

Wir haben auf unserem Grundstück in Italien einen Brunnen, der Boden ist naturbelassen, dann haben wir ca 5-6 Meter Tief Betonringe eingesetzt und mit einem Betondeckel verschlossen, mit einem Metalldeckel als Zugang. Der Brunnen füllt sich langsam mit dem Grundwasser, das überschüssige Wasser läuft ab. Seit 2 Jahren haben wir das Problem, dass das Wasser anfängt zu stinken. Warum ?

Wie kann man den Brunnen am besten reinigen ?

49jana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?