Brumm/vibration beim auto fahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hört sich nach defekten Radlagern an. Das ist normaler Verschleiß, die müssen gelegentlich gewechselt werden. Ab etwa 100.000 km muss man immer damit rechnen.

Es kann ein Radlager defekt sein, oder eine Antriebswelle.

Der Unterschied mit Gang drin/Leerlauf kommt beim Geräusch daher, dass die Belastung von Radlager und Antriebwelle unterschiedlich ist.

Eine Werkstatt wird auf der Hebebühne den Fehler sofort feststellen können.

Bei der Antriebswelle wäre das wenn dann mehr ein klackern, gerade auch bei langsammer kurfenfahrt oder beim Einparken. Das wird das Radlager sein.


1

Die Radlager kannst du schon mal ausschließen, denn die brummen unabhängig vom Getriebe und den eingelegten Gängen. Die Antriebswellen würden klackern, also wird sich deine Sorge dem Getriebe zuwenden müssen..

besuche Fachwerkstatt und lass den Fehler reparieren

Was möchtest Du wissen?