Brummen in der Box?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das habe ich seit ca. 2 Jahren bei mir auch. Ein kurzes brum. pause... brum. pause. ganz leise, aber störend, wenn man sonst grade nicht viel hört.

Bei mir liegt das Problem definitiv im Verstärker. Habe den Verdacht, dass ein Elko nach all den Jahren und Betriebsstunden einfach fertig ist und deshalb irgendeine Störung aus der Elektronik nicht mehr ausreichend rausgefiltert wird. Aber habe gelernt damit zu leben. Ausschalten und hoffen, dass es bei wiederanschalten erstmal nicht mehr kommt.

Wenns mehr werden sollte werd ich die Elkos wohl mal austauschen...

Versuch mal deine angeschlossenen Geräte auf maximale Lautstärke zu stellen und deinen Verstärker auf geringe Lautstärke. Das hilft in 80% der Fälle. Überprüfe den korrekten Sitz aller Stecker und schau nach ob ein Stromführendes Kabel in unmittelbarer Nähe zu deinen Audiokabeln liegt.Evtl. hilft es schon diese räumlich weiter voneinander zu verlegen. Beste Grüße

Man sollte niemals irgendetwas in einem Audiosystem auf maximum einstellen.

0
@FlngLnhrt

Ich spreche von den Audioquellen.Sprich Receiver, Spielekonsole, DVD Player etc.

So wird der Signal-Rausch abstand erhöht. Lässt man zum Beispiel einen Receiver auf zu geringer Lautstärke hört man meistens einen 50Hz Brumm im Ton.

Das hat mich jedenfalls meine Erfahrung als Radio und Fernsehtechniker gelernt. Ich lasse mich aber gerne belehren wenn du mir sagen kannst warum man nicht so vorgehen sollte.

0

Es könnte an fehlerhafter Erdung liegen, oder einfach daran, dass das Gerät alt geworden ist.

Was möchtest Du wissen?