Brütendes Huhn verlässt immer wieder das Nest?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manche Hühnerrassen haben keinen gut ausgeprägten Brutsinn. Dies ist der häufigste Grund einer anderer wäre, dass das Huhn sich nicht gut genug auf die Brut vorbereitet hat, sich keine Reserven angefressen hat!

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie möchte nicht brüten. Das wollten nur ganz wenige Hennen. Wenn du aber einen Brüter hast, wo ist das Problem? Leg ihr die anderen Eier mit unter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeserinLektorin
15.06.2016, 15:56

da sind die Kapazitäten ausgeschöpft, denn sie sitzt auf 12 Eiern ...

0
Kommentar von HalloRossi
15.06.2016, 16:25

Aber es ist auch schwierig einen guten Brüter zu haben. Du hast Glück, dass du wenigstens einen hast.

0

Seidenhühner haben einen sehr ausgprägten Brutsinn, unsere Madame sitzt oft tagelang, auch wenn wir ihr immer wieder die Eier klauen, weil wir keine Kücken wollen. Die Araucanas dagegen brüten bei uns gar nicht.

Andere Möglichkeit ist, dass das Nest milbenverseucht ist und die Biester die Arme so arg quäle, dass sie nicht mehr sitzen mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?