Brückenschaltung Verhältnis?

2 Antworten

R1/R2 = R3/R4

bedeutet z.B.

R1=200 Ohm

R2=100 Ohm

R3 = 2 kOhm

R4 = 1 kOhm

denn

200:100 = 2 = 2k : 1k

Für die Spannungen bedeutet das in der Brücke aber:

U1 = U3

und

U2 = U4

Nein. Denn U1=U2 sagt ja noch nichts über U3 und U4 aus.

Wenn U1=U2, dann muss auch gelten U3=U4.

Damit die Gleichung stimmt.

Was möchtest Du wissen?