brückenscahltung formel herleiten ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wie versprochen hab ich jetzt noch mal ein bisschen gerätselt und bin sicher, dass ich kurz vor der Lösung bin. Am Ende geht es aber nicht auf. Ich bin sicher, dass mein Fehler irgendwo beim Einsetzen oder Auflösen liegt. Probier mal ob du mit den drei eingekreisten Gleichungen selbst weiterkommst.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach sehr inexakt. Im Ersatzschaltbild kommt weder R, noch DeltaR vor. Dann können die Größen auch nicht in den Gleichungen vorkommen. Gilt etwas R=R1=R2=R3=R4? Das kann irgendwie auch nicht stimmen, denn R1 ist regelbar. Oder soll DeltaR die Abweichung des eingestellten Widerstands von R sein?

Kannst du mich da aufklären, was dein Lehrer/Dozent damit meint? Dann kann ich dir sicher bei der Herleitung helfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?