Brückenschaltung messtechnisch abgleichen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme mal an, Du sprichst von der Wheatstoneschen Meßbrücke ? (Es gibt ja auch noch andere Meßbrücken).

HIER kannst Du alles nachlesen (runterscrollen bis "Messung mit Schleifdraht-Potentiometer") :

https://de.wikipedia.org/wiki/Wheatstonesche_Messbr%C3%BCcke

Bei der Wheatstone Brücke wird das Poti so eingestellt, daß der Querstrom durch das Meßgerät genau Null ist. Dann sind die Widerstands Verhältnisse links und rechts gleich, und man kann den Wert des unbekannten Widerstandes berechnen.

Was möchtest Du wissen?