Brüchiges und Fettiges Haar!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, ich lasse im Moment meine haare wieder lang wachsen (habe mir leider eine ganz schreckliche Kurzhaarfrisur schneiden lassen) und deswegen darf ich meine haare auch nur noch ganz selten waschen. zuerst war das schwierig, weil ich sie auch jeden tag wasche und mich sofort unwohl fühle, wenn sie fettig sind, aber man kann es den haaren wirklich "antrainieren" weniger zu fetten, also immer einen Tag mehr zwischen den Wäschen pause machen. sonst habe ich noch einen anderen Tipp: kieselerde kapseln! ich nehme zwar ungern Tabletten und habe zuerst bezweifelt, dass sie was bringen, aber das Ergebnis ist wirklich toll; meine haare glänzen, wachsen total schnell und sind kräftig. es sind wirklich keine schädlichen Tabletten und eigentlich ziemlich natürlich, also kann ich sie dir wirklich empfehlen. Außerdem wasche ich meine Haare nicht mehr mit Shampoo, sondern ich mache nur eine Haarkur von Garnier fructis! Die hilft wirklich sehr gut und schont die haare! und wenn du sie dann noch einpaar Minuten lang einmassierst, werden die Haare noch kräftiger. die Produkte von Guhl habe ich als sehr aggressiv empfunden, was die Haare noch mehr schädigt und sie sind auch relativ teuer! ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen :)

Es gibt Anti-Fett Shampoo aber wenn das nicht hilft kannst du nur noch eine kur verwenden!:)

Kann dir nur die Haar-Kuren von Garnier Frutis empfehlen

Was möchtest Du wissen?