Brüchiges Haar...Was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bevor ich dir meine Tipps sage noch eins... Du musst den Glätteisen NICHT weglassen

hier kommen meine Tipps.

1)Regemäßig Spitzen schneiden lassen, 2)Spülungen & Kuren verwenden

3)einmal wöchentlich die Haare mit einer selbstgemachten Kur pflegen..die übernacht drinnen lassen und am morgen gut mit shampoo ausspülen

4)deine Haare lufttrocknen wenn es geht.

5)beim glätten IMMER einen Hitzeschutz auflegen.

6)Bei Bedarf mal Olivenöl in die Haarspitzen tun oder Feuchtigkeitscreme

usw. ich kenne noch mehr pflegetipps für schönes haar. achja und falls du gerne Das Rezept für die selbstgemachte Pflegekur magst schreib mir doch einfach mal. bei sonstigen fragen stehe ich dir zu verfügung

LG

also ich rate dir auf jedenfall aufzuhören mit dem glätten ich hab das gleiche wie du gemacht und jz sind meine haare so ausgedünnt und extrem frizzy und sehr ich hab viel spliss als hör lieber auf bevor du es bereust genau wie ich :) es gibt viele alternativen zu dme glätteisen zwar kriegst du nicht das selbe ergebniss aber trotzdem besser als das

hallo also ich habe mal meine haare von schwarz zu blond gefärbt ^^ da kann man sich vorstellen das die ziemlich kaputt und brüchig waren ... ich habe dann mal eine haarkur über nacht in die haare gemacht (also dick kur in die haare und dann ein handtuch drum wickeln) das hilft super! Wenn du das regelmäßig machst vll einmal die woche oder so dann hilft dir das bestimmt. und natürlich bei jeder haarwäsche eine spülung oder eine kur verwenden. aber vll solltest du wirklich mal ein bisschen weniger glätten :/

du hast die frage im grunde selbst beantwortet - hitze macht deine haare kaputt also hitze weglassen - ob von diese hitze shampoos was zu halten ist weiss ich nicht, wird meist viel versprochen und wenig bis nix gehalten...

also was ist dir wichtiger - schöne haare oder glätte eisen das bald eh wieder aus der mode kommt?

hier habe ich zwei meiner lieblingsprodukte gegen haarbruch! habe auch darunter gelitten aber mi den produkten waren meine probleme auf einmal verflogen. erstens mal den testsieger auf jeden fall das beste shammpo dagegen. dann noch die kur . habe mehrere getestet und die von syoss war am effektisten. damit der haarbruch nicht wieder stärker wird. aber aufbau pflegemittel sind am wichtigsten, das deine haare erst mal eine weile geschützt dagegen sind. ist wie vitamin c fürs imunsystem. hier ein link dafür. viel glück ! http://www.clipfish.de/video/801615/werbung-pantene-pro-v/

sogar testsieger! hammer nicht war? - (Haare, Beauty, Kosmetik) syoss stärkt die wirkung oben drauf! - (Haare, Beauty, Kosmetik)

Immer vor dem glätten hitzeschutz verwenden gibt es in jedem drogerie markt. . ;-)))) & 2 mal die woche eine kur in die haare

egal ob mit oder ohne hitzeschutz, deine Haare werden strapaziert und werden dann brüchig. Also lieber aufhören, oder nur 1x in der Woche glätten. Nicht jeden Tag!

Es gibt solche Schutzshampoos inner Haarabteilung in den Läden...alsoo gute Schutzshampoos kosten auch etwas teurer aber es hilft trotzdem nicht bei allen Haaren...alsoo musst du gucken :)

hör doch auf, sie zu glätten, dann sind sie auch nicht mehr brüchig! wenn du deine haare jeden tag praktisch bei 200° bäckst, und das auch noch ohne hitzeschutz, kannst du doch nicht erwarten, dass sie in einem stück bleiben...

regelmäßig zum frisör gehen und ein oder zweimal in der woche eine haarkur verwenden (:

Was möchtest Du wissen?