Brüchige Haare, was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn deine Haare wirklich sehr beschädigt sind empfehle ich dir Olaplex. Das baut die Haarstruktur wieder auf. Ansonsten kann man die Haare nicht wirklich wieder reparieren. Du kannst auch beim Friseur einen Splissschnit machen lassen. Der Friseur schneidet so nicht viel von der Länge weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare werden hauptsächlich durch falsche Pflege brüchig, also durch zu heißes Fönen, Haare mit dem Glätteisen glätten, unvorsichtiges Bürsten und Kämmen, insbesondere bei nassen Haaren. 

Wenn du nach dem Waschen eine Spülung ins Haar gibst, lässt es sich schon mal leichter durchkämmen. Und wenn du zu heißes Fönen vermeidest und das Glätten sein lässt, tut das dem Haar nur gut. Am besten das Haar an der Luft trocknen lassen.

Eine ausgewogene Ernährung, die alle Nährstoffe und Vitamine beinhaltet, die der Körper braucht, unterstützt ebenfalls die Haargesundheit und schützt insbesondere vor Haarausfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deine Haare schneiden, sonst breitet sich der Spliss weiter aus. Da kann auch kein Haarpflegeprodukt mehr was retten.

Sich gesund zu ernähren und die Haare nicht all zu großer Hitze auszusetzen kann in Zukunft helfen brüchiges Haar zu vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Totalcool123
06.07.2017, 19:42

Ich habe kaum Spliss... Es sind halt diese kleinen, abstehenden Härchen am Ansatz, die stören.

0

Es gibt extra tabletten dafür aber ich mag das nicht so mit tabletten zu hantieren nur für die haare 😆 ich nehme marrokanisches amla öl und massiere es 5 min in meine haare bevor ich dusche ( 1-2 mal in der woche reicht) und dann nehme ich einmal in der woche das fructis schaden löscher shampoo ( wirklich 1 mal weil es viele silikone enthält!) Hoffe du kriegst es in den griff !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernährung hat damit schon etwas zu tun aber wenn die Haare einmal kaputt sind dann kannst du sie nicht mehr durch gute Ernährung aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

öl-pflege verwenden. nicht fönen und färben und auch nicht zu oft und vorallem mit milden shampoos waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei ausgewogener abwechslungs reicher Ernährung passiert das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sikas
03.07.2017, 18:59

Calcium, Eisen und Zink und den  Vitaminen A, B, C und H sind die wichtigen bausteine für gesundes haar. mangel daran bringt schäden ,was über gezielte ernährung gut ausgeglichen wird.

LG sikas

0

Biotin nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?