Brüche kürzen/erweitern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

na du musst das auf einen gemeinsamen nenner bringen, also in dem beispiel den zweiten bruch mal 4, dann hast du 7/8+20/8 und dann zusammenrechnen, kürzen geht in dem fall glaube ich nicht

Erweitern: Zähler UND Nenner mit derselben ZAhl multiplizieren. Kürzen: Beide durch dieselbe Zahl Dividieren. Und beim Addieren müssen die Nenner gleich sein.

Zum Berechnen musst Du zuerst den Hauptnenner finden. Schau Dir das nochmal im Buch an:
=7/8+20/8
=27/8
=3 3/8
Kürzen lässt sich DA nichts mehr.
(Du kannst auch zuerst aus dem unechten Bruch 5/2 eine gemischten )2 1/2 machen.
Ich weiß nicht wie ihr da vorgehen sollt)

Was möchtest Du wissen?