Brüche in positiven Zahlen umwandeln?

2 Antworten

1/256 ist positiv. Meinst du vielleicht -1/256? Das wäre dann negativ, denn es muss für eine negative Zahl ein Minus davor stehen und falls das der Fall ist machst du einfach deine negative Zahl mal -1 (-1/256•(-1)) und dann ist sie positiv da sich negativ und negativ aufheben und somit das Produkt eine positive Zahl ist.

Negative Zahlen kommen bei ungeraden Exponenten heraus. Man kann keine negative in eine positive Zahl umformen, wäre ja falsch!

Aber was hat dein Bruch mit Potenzen zu tun? Du sollst sicher nur den Bruch in eine Kommazahl umformen (ausrechnen).

Was möchtest Du wissen?