Brüche in Dezimalzahlen umwandeln und anders herum D: ( Morgen Mathearbeit bin verzweifelt. :( D: :D?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du einen Bruch in eine Dezimalzahl umwandeln sollst, muss du einfach die obere Zahl vom Bruch durch die die untere teilen.

Zum Beispiel: zwei-viertel....zwei durch vier= 0,5

Das was oben ist gibst du in den Taschenrecher ein, dann drückst du "teilen/geteilt durch", dann die Zahl die unten ist eingeben und das was dir der Rechner ausspuckt ist deine Dezimalzahlen.Du musst einfach das obere durch das untere teilen.Dezimal in Bruch:Die Dezimalzahl Z.B. 5, ist als Bruch"5/1" jetzt kannst du das obere (5) mit irgendeiner Zahl mal nehmen und das untere mit GENAU der gleichen, es ist egal welche der Zahlenwert ändert sich nicht, so ist "5/1" das gleiche wie "10/2" und "15/3"

Das wirst du jetzt auch nicht mehr kapieren. Da hättest du mal früher anfangen sollen.

Kommentar von MiriiiChaaan
16.12.2015, 20:30

Danke für deine Hilfe.

0

Was möchtest Du wissen?