Brüche erweitern und kürzen. Kann mir das jemand erklären?

6 Antworten

3/6 + 4/18 = 9/18 + 4/18 = 13/18

3/6 wurde auf 9/18 erweitert und zwar weil die Sechs 3x in die Achtzehn reinpasst. Dann nimmst du allerdings auch den oberen Wert x3 sprich 3 wird zu 9. Raus kommt 9/18 und du hast nun beide Brüche in der gleichen Einheit. Also das ist natürlich einfach aber eventuell reicht dir ja das Grundprinzip schon. Der Schrägstrich steht für den Bruchstrich. Nur so am Rande.

  • Erweitern bedeutet, Zähler und Nenner mit derselben Zahl zu multiplizieren.
  • Kürzen bedeutet, Zähler und Nenner durch dieselbe Zahl zu dividieren.

Der Wert des Bruches bleibt in beiden Fällen gleich, daher darf man einen Bruch jederzeit erweitern oder kürzen.

Kürzen z.B. 16/6 (stell dir das als Bruch vor) Du musst immer durch die gleiche zahl kürzen bis es nicht mehr geht z.b. durch 2 = 8/4 nochmal 4/2 und nochmal 2/1 Zähler und Nenner müssen durch die gleiche zahl gekürzt werden (nicht unbedingt 2) bis es nicht mehr geht bei 15/7 kann man gar nicht Kürzen

Erweitern Nenner und Zähler mit der gleichen Zahl mal rechnen also 3/6 =wenn du den nenne auf zb 18 bringen willst rechnest du erst 3x3 =9 und 3=6 18 also 9/18 so ich hoffe du hasst's kapiert :)

LG SPonge

den zähler wegkürzen

hallo leute!! eine kurze frage: wie bekommt man eine zahl aus dem zähler weg(gekürzt)?? z.B. 85/x (der strich heißt durch) ich will dass die 85 auf die andere seite kommt und das x alleine da stehen bleibt.

...zur Frage

Kann mir jemand erklären, wie man Brüche kürzt, erweitert usw.?

ich habe am mittwoch eine mathearbeit und der lehrer erklärt das auf so eine art was ich nicht verstehe es kommen brüche:

kürzen ( da steht dann zb kürze wie möglich und kürze bis zur Grunddarstellung und kürze und gib den bruch der grunddarstellung und bestimme die zahl mit der gekürzt wurde)

erweitern(zb erweitere die brüche und , erweitere alle brüche auf den vorgegebenen nenner und erweitere auf den nenner 100 und erweitere so das beide brüche den kleinstmöglichen gemeinsamen nenner haben und erweitere so das die 3 brüche den kleinstmöglichen gemeinsamen nenner haben und bestimme die erweiterungszahl)

die grundrechenarten (zb. zwei drittel + ein drittel)

da kommt dann noch schreibe die gemischte zahl als bruchdann muss man noch ordne die zahlen der aufgabe zb a nach der beziehung "ist größer als"und da ist dann noch die gleiche aufgabe verkertherum "ist kleiner als"

dann kommt noch schreibe als gemischte oder als natürlichen zahl

ja dann noch klammerzahlen

und brüche dividiren (also durch)

und brüche umwandeln in komma zahlen oder kommazahlen in brüche umwandeln

und guerzahlen oder so

währe super wenn ihr mir erklären könnt (der test ist am mittwoch!)

bitte nicht kompliziert erklären :(

...zur Frage

Wie finde ich den hauptnenner raus?

hi ich muss hauptnenner finden und würde gerne mal wissen wie ich das machen da ich es nicht richtig verstehe genauso wie mit dem erweitern und kürzen von brüchen bitte erklären und ein bsp danke

...zur Frage

Darf man Variablen im Bruchterm (Zähler/Nenner) kürzen?

Beispiel: 7-21x : 15x-5 Darf man in diesem Fall das x kürzen und famn somit 7-21 : 15-5 rechnen?

Danke!

...zur Frage

hallo kann mir jemand erklären wie man den bruch 7-12 plus den bruch 3-8 rechnet?

hallo. würde gerne wissen wie man größere brüche rechnet. wäre sehr dankbar wenn mir es jemand genau erklären kann. danke im voraus. Mfg nana2080.

...zur Frage

Bruch Kürzen Mathe

Guten Abend wie kürzt man Brüche ? Kann mir das jemand schnell erklären, ich weis peinlich 5 Klasse aber habe es vergessen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?