"Brudermord im Altwasser" - Georg Britting

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich erinnre mich nur noch schlecht an die Geschichte, es ist schon ein wenig her, also liegt ich vielleicht falsch? Aber, auch wenn die Brüder es nicht beabsichtigten, es ist ihre Schuld dass der kleinste Bruder ertrinkt. Also meiner Meinung schon ein Mord, oder?

»Brudermord im Altwasser« steht hier: http://www.britting.de/prosa/32-020.html – Lesen lohnt sich. Ein Dichter ist kein Volljurist: Den Bruder nicht zu retten, bleibt für ihn und uns Mord; Totschlag wäre da unpassend, zu schwach, zu falsch, zumal der Bruder eben nicht erschlagen wurde, er ertrank bloß, gnadenlos. fj

Nein das ist wenn Totschlag,denn der Tod des Jüngsten Bruders war nicht beabsichtigt ...  Sie wollten ihm mal wieder einen Streich spielen und dabei viel er ins Wasser und ertrank doch der Tod des Jungen war zu keinem Zeitpunkt geplant!

Was möchtest Du wissen?