Bruder wird in Sport Verein geärgert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also,
ich hab auch einen kleinen Bruder und als er mal Probleme hatte ( als er so 8/9 war ) habe ich immer direkt mit den Kindern gesprochen.
Bzw ich hab die abgeschaut, bin zu denen gegangen, hab angefangen zu lachen, und gesagt tzz peinlich in der Mehrzahl einen anderen grundlos zu ärgern . Dann hab ich gesagt Lasst ihn in Ruhe oder ich kläre es das nächste mal auf meine Art und Weise.
Danach lief alles glatt. Und jetzt ist er 13 und total beliebt / bekannt in der Schule.
Am Rande: ich bin eigentlich gar nicht so ^.^ bin eine total braves Mädchen, welches nie Probleme hatte nur man sollte meinen Bruder nicht ärgern. Allgemein wenn jmd einen anderen MOBBT/ ÄRGERT/ BELEIDIGT werden ich zum Monster.

Schwierige Sache wenn der Trainer das weiß aber nichts groß gemacht wird. Dein Bruder muss etwas haben was die anderen staunen lässt und sie dann Respekt vor ihm haben.

Ok danke für deinen Tipp 👍

0

Bei Kindern generell schwer. Manchmal reicht es wenn er die coolen neuen Schuhe hat und manchmal ist das komplett falsch. Bei mir war das früher auch so, da hab ich irgendwann, obwohl ich Gewalt hasse, einem der mich blöd angemacht hat aus meinem Fußballteam, auf die Nase gehauen. Das hat geholfen

Ja hat er auch schon nur dann sind alle anderen auf ihn 

0

Den Verein wechseln... ansonsten verliert er womöglich noch die Lust an dem Sport selber und das wäre doch sehr schade...

Was möchtest Du wissen?