Bruder springt auf LSD tripp ausn Fenster und stirbt, ich kann es nicht verarbeiten.

6 Antworten

Ende letzen Jahres. Du beim Psychologen "es hat nicht geholfen"... Wie oft warst du da? 2 Monate? 3? So ne Therapie dauert Jahre!

Übrigens: Psychologe -> Reden; Psychiater-> Reden und Tabletten ;) Wechsel den Arzt, der hilft dir wenn schon nicht per Gesprächstherapie dann wenigstens mit Smarties aus diesem Tief.

Ey Leute mal im ernst jetzt schämt ihr euch nicht so Kommentare abzulassen wie Drogen machen Spaß, hat er nen salto hingelegt oder zu kommentieren das der Grund für sein Sprung nicht am LSD lag Blabla ja mag sein das es Vilt nicht der Grund ist oder so aber mal im ernst sie leidet darunter das ihr Bruder verstorben ist es geht doch weniger Darum was der Grund ist es geht mehr darum das sie es nicht verarbeiten kann das sie jemanden verloren hat.

Einen Tod innerhalb der Familie ist generell nicht sehr leicht zu verarbeiten und schon gar nicht in geringer zeit was bei dir wahrscheinlich alles noch viel schlimmer macht ist dass ihr kein gutes Verhältnis hattet und dir das zusätzlich Trauer bereitet. Keiner von uns kann dir genau sagen wie du deine Trauer am besten verarbeitest den jeder geht anders damit um ich würd dir aufjedenfall Raten es weiterhin mit der Therapie zu versuchen es wird zwar die Trauer nicht ganz verschwinden lassen aber mit der zeit lernst du besser damit umzugehen

Jedenfalls mein Beileid tut mir sehr leid für dich ..

Niemand springt einfachso aus dem Fenster,auch auf LSD nicht,da gab es bestimmt vorher schon Dinge mit denen er nicht klargekommen ist.Und diese Dinge sind dann auf dem Trip übermächtig geworden.(Ich weiss übrigens wovon ich rede,ich habe schon oft LSD genommen,aber Todesgedanken hatte ich noch nie dabei,ganz im Gegenteil)

Und wenn man so ein '' höllen tripp '' hat?

1
@MrsMie

Ist man immer noch mehr oder weinger bei Verstand.Ausserdem sollte man das Zeugs nicht alleine nehmen,wenn man nicht weiss,was man tut,aber das kommt für Deinen Bruder wohl zu spät.

1
@OneSimpleSimon

Er hats mit ein Kumpel gemacht, doch der freund war kurz auf Toilette.

0

Wie soll ich das verarbeiten? Ich habe heute fast einen Selbstmord miterlebt

Ich bin 15 und ich habe heute einen Jungen gesehen, der so ungefähr 18 war und auf einer Brücke stand unter der Schienen lang laufen und er meinte ich solle weggehen weil er sich von der Brücke vor die Bahn werfen will aber ich glaube er ist nicht gesprungen aber ich habe es nicht mehr gesehen

...zur Frage

Meine Oma ist gestorben und ich komme nicht zurecht!?

Hallo.

Vor 3 Tagen ist meine Oma gestorben und ich komme nicht damit zurecht ! Ich habe sie genauso geliebt wie meine eigene Mutter und kann ihren Tod nicht verarbeiten ! Ich weine seitdem Tag nurnoch und habe auch niemanden um mit ihr darüber zu reden ! Ich weiß nicht was ich machen soll, ich kann nicht aufhören an ihr Gesicht und an ihr lachen zu denken. Ich höre ihr Lachen sogar ! Es macht mich psychisch krank ! Ich kann nicht mehr lächeln oder sonst noch etwas ! Nurnoch weinen ! Ich denke nurnoch an sie und kann einfach nichtmehr da ich weiß das ich sie nie wieder sehen oder umarmen kann.

Bitte hilft mir !

...zur Frage

Wie habt ihr den Tod eurer Mutter/eures Vaters überwunden?

Hi! Ich muss eine Essay schreiben, über das Verlieren eines Elternteils. Da ich im Internet nur schlechte Informationen finde, dachte ich, ich versuche es auf dieser Seite. Ich weiss, dass es nicht einfach ist, darüber zu reden, aber wäre euch trotzdem sehr verbunden, wenn ihr mir helfen könnt. Mich beschäftigen vor allem die Fragen, wer euch am besten helfen konnte (Psychiater, Freunde, Familie, Tiere?), wie es ist, wenn euer Vater/eure Mutter plötzlich einen neuen Lebenspartner nach Hause bringt, wenn euer Elternteil bei einem Unfall ums Leben kam (z.B. Autounfall) ob ihr dann je wieder Auto fahren möchtet, und natürlich, mit welchen Emotionen ihr zu kämpfen hattet (Wut, Hass, Leere, usw.) Vielen Dank schon im Voraus!

xx Tally Swan

...zur Frage

Meine Katze ist tot (wurde überfahren)

Vor kurzem ist mein Kater gestorben! Ich weiß nicht wie ich das verarbeiten soll... Er war wie ein Bruder für mich :( Könnt ihr mir irgendwelche Ratschläge geben? Ich kann mit so einer Situation einfach nicht umgehen!

...zur Frage

Kleiner Bruder gestorben -- Wieß nicht was nun.

Ich bin 15 Jahre alt und mein kleiener Bruder ist votr 8 Jahren gestorben.Jaa es ist ne lange Zeit aber ich komme nach den 8 Jahren immer noch ncht damit klar.Ich weiß einfach nciht mehr was ich machen soll weil in letzter Zeit sitze ich alle 2 Tage in meinem Zimmer und Weine und komm nicht mehr klar.In dem Zeitraum ist auch gar nichts passiert weil gestorben ist er im März und joaa hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt ...

...zur Frage

Verflixte Gardinenstangen

Ich habe folgendes "Problem":

An meinen Fenstern habe ich an der Seite Gardinen in Form eines Seitenschals. Diese Deko-Gardienen sind - logischerweise - an Gardinenstangen aufgehangen. Diese Gardinenstangen sind seitlich schräg zwischen Decke und Fenster festgemacht. Das Problem, welches sich bei einem meiner Fenster ergibt: es ist kein Platz zwischen Fenster und Zimmerdecke = das Fenster geht vom Zimmerboden bis zur Decke. Das wiederum ist nur schlimm, wenn es darum geht das Fenster ganz zu öffnen, weil ja in dem Fall die Gardinenstange vor dem Fenster ist.

Und meine Frage ist nun: gibt es evtl. Gardinenstangen, die nur an den Halterungen schräg oben neben dem Fenster festzumachen sind = keine durchgängige Stange, die das Fensteröffnen verhindert. Meine Vorstellung wäre, dass die Stangen relativ kurz oder eben flexibel/umlenkbar sind. Ich habe sowas noch nie gesehen und wüsste auch nicht wie man sowas bezeichnet, denn ansonsten könnte ich selber über google suchen. Aber wonach suchen, wenn man nur eine Vorstellung oder Idee von etwas hat.

Für Informationen und Hinweise wäre ich echt dankbar, da es mich total nervt entweder das Fenster nicht öffnen zu können oder auf Gardinen verzichten zu müssen.

Vielen Dank und LG DaSu81

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?