Bruder mit 1 gramm Gras erwischt.

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...darauf das Zimmer auseinandergenommen ???

Deine Mutter hätte die nicht nur rausschmeissen sollen, sondern sie erst gar nicht rein lassen ! Ohne richterlichen Durchsuchungsbefehlt geht NIX ! Und auf Gefahr in Verzug bei 1g Cannabis bei einem Jugendlichen kann auch keine Rede sein ! Anzeigen die Leute !

Ich bin weiss Gott kein Freund von Drogen, aber die Art und Weise wie manche unserer uniformierten Angestellten ihre Kompetenzen überschreiten geht mir auf den Sack !

Wenn dann in der U-Bahn wieder jemand halb tot geschlagen wird, kommen die Herren dafür erst wieder wenn alles vorbei ist...

Wie auch immer, es wird nicht viel passieren, sehr wahrscheinlich die Einstellung gegen eine Zahlung an eine soziale Einrichtung o.ä.

27

DH . . ...

0

http://www.cannabis.at/index.php/legalisierung.html

Lest euch die legalisierung durch und dann überlegt bevor ihr irgend ein mist schreibt. Es sprechen 10 mal so viele Dinge für die Legalisierung von Cannabis. Es wurde für mehr als 5000 Jahre als Heilkraut usw. benutzt, es ist noch nie ein Mensch an einer Übedosis gestorben. An Alkohol schon Tausende. Nur 2 % der Konsumenten werden psychisch Abhänig und körperlich garnicht, da sind doch die anderen Drogen wie Alkohol und Kokoain oder Heroien viel schlimmer. Ich wäre für einer legalisierung von Cannabis. Doch sollte der Handel damit staatlich bewacht und versteuert werden. Und nur (wie in holland) in Coffe shops vollzogen werden. Erwachsene Menschen müssen auch die Folgen für ihr Verhalten tragen können, also finde ich es nicht gut, dass immer auf die Minderheit geschaut wird. Jugendschutz muss sein, ich wäre nur für einen legalen Konsum ab 18 Jahren. Selbstanbau für Medizienische Zwecke würde hunderte Euros den Kranken kassen und den Bürgern sparen, da der Preis syntetischer THC Präparate bei z.B. 780 Euro für 60 Kapseln Marinol liegen ( 10 Samen kosten ungefähr 50 Euro und man bekommt um die 300 Gramm heraus. Außerdem würden giftige Chemekalien die möglicherweise nebenwirkungen herbeirufen könnten, durch den natürlichen Konsom von der Cannabis-Pflanze nicht mehr in den Körpergelangen. Aufklärung wäre ein Weiteres Stichwort, Es sollte an jeden Kunden eine Broschüre z.B. mit den wichtigsten Informationen dazugegeben werden, da man nie weiß was er über diesesn "Stoff" weiß. Daher finde ich es affig, dass die Staatsgewalt sich mit sowas beschäftigt. Dein Bruder brauch sich keinerlei sorgen machen da es noch in der geringen Menge /Selbstverbrauch lag. Und dazu sagen wo er es her hat, muss er auch nicht. Hab ich was vergessen ? :P

1

durch eine legalisierung würde auch der schwarzmarkt im cannabis bereich zusammenbrechen

2

ich hab auch eine frage zu dem tehma ich wurde mit weniger als einem gramm erwischt war auch schon mit tabak gemischt, war nehmlich noch über. hab denn polizisten ein paar antworten gegeben von wo das herkam, den name des verkäufer und die nummer von ihm, hab mich geschoben deswegen. aber jetzt mach ich mir sorgen um meine haut einmal weil ich ein ,,Verräter" bin wenn ihr versteht. ich will nur wiesen was die polizisten jetzt noch machen können.

3

bist ein dreckiger 31er wenn du so ein pisser bist dann kauf keine drogen du hund

0
3

bist ein dreckiger 31er wenn du so ein pisser bist dann kauf keine drogen du hund

0

Drogen konsumiert, von Polizei erwischt, bereits BTM-Eintrag was passiert jetzt?

Hi, ich scheine ein Polizeimagnet zu sein, jedesmal wenn ich eine Dummheit begehe in meinem jugendlichen Leichtsinn, kommt es so übel wie es nicht übler kommen kann..... Ich wurde bereits vor ca. einem Jahr von der Polizei erwischt wie ich 5 Gramm Rauschgift (Haschisch) von Holland nach Deutschland importieren wollte, das beste daran; ein "Kumpel" hat mich dazu überredet.... Er meinte es wäre mitten in der Woche, da würde keine Polizei die Grenze kontrollieren... Natürlich willigte ich Depp ein und wir fuhren gleich nach der Arbeit nach Aachen zur Grenze (nur 2 Std.), besorgten uns unser Zeug und wurden logischerweise von der Polizei angehalten... Das beste daran; an 5g Peace hätte ich alleine vermutlich 5 Jahre geraucht, da ich so gut wie nie konsumiere... Jedenfalls hab ich Held mich Heute, vom Türsteher, dabei erwischen lassen wie ich Speed konsumierte, auf der Toilette mit 3 anderen sogenannten "Kumpels"... Er schloss die Tür von aussen überraschend auf währenddessen wir zugange waren.... das beste ist ja; es war da 1te mal überhaupt das ich es nahm. Die Polizei wurde natürlich sofort eingeschaltet und nahm unsere Personalien auf... Meine Frage ist nun; Was passiert nun, ich falle das 2te mal wegen Drogen auf, sie konnten beim 2ten mal zwar kein Rauschgift sicherstellen, allerdings gab ich Depp den Konsum zu da ich ehrlich bin. (Ich wohne in Hessen), was erwartet mich nun?

...zur Frage

Was passiert bei fahrerflucht vor einer polizeikontrolle, wenn man keine fahrerlaubniss hat?

Hallo,

ich erzähl euch malerst was passiert ist...

ich war aufm weg zu mein kollege ...ich machte auf ein feldweg einen zwischenstopp (motor , lichter, war alles aus) habe einen joint geraucht .. danach war ich kurz mit meinen gedanken im handy, als ich dann in den rückspiegel sah, stand da ein auto (ca. 3-4m entfernung) ich dachte mir das er durchfahren will also machte ich den motor an und fuhr langsamm los. in dem moment machte er die blau lichter an..erst dann rafte ich das es bullen waren...meine kurzschluss reaktion war (da das feldweg nach paar metern endete) einfach rechts auf die felder (acker) und vollgas...ich fahre einen 320 bmw schwarz, es war ein wunder das ich nicht stecken geblieben bin...die erste minute hab ichs auf schrittgeschwindigkeit geschaft danach wurde ich zum glück schneller...(polizei blieb am feldweg stehen). nach gute 10min fahrt durch verschiede felder kam ich zum glück wieder auf die strase und fuhr schnell zu mein kollege ( 2min. fahrt) in den unbeleuchteten hof...das war um 6uhr morgens drausen war es noch komplett dunkel....das ist vor 2 tagen passiert...war mitlerweile schon in der waschstrase und bin zuhause...meine frage ist jetzt ...was ich am schlauesten machen kann oder was auf mich noch alles zukommt.....Jetzt ein paar daten: bin 21 jahre, habe fahrverbot noch bis aprill...ein btm eintrag wegen kleinigkeit...zum tatzeitpunkt waren einige mengen verschiedener drogen im auto...und in mein blut :D...deswegen auch die kurzschluss reaktion....mein kennzeichen haben sie auf jeden fall..denn meine mom sagte mir das die polizei da war usw.... ich war alleine im auto...hatt keine schäden davon getragen...und bin mir ziehmlich sicher das sie nicht erkannt haben das ich gefahren bin..da sie mich nur von hinten gesehn haben...fakten währen mir sehr hilfreich danke euch...also ich seh die sache so: was passiert ist hört sich echt krass an...aber eigentlich habe ich garnichts getan. sie hatten nur das blau licht an, also kein "polizei..anhalten" schild...auch keine sirene...sie wollten wahrscheinlich nur nachschauen warum das auto da steht...also sie wissen bis jetzt nix, haben null beweise. die fakten sind nur das der bmw auf mich noch leuft und angemeldet ist...ich kann mich glaub nur an das festhalten das sie nicht beweisen können das ich gefahren bin..

...zur Frage

mit bisschen gras erwischt

tachen leute,

gestern abend haben ich und paar kumpels ne party gefeiert und ich hatte gras dabei.

als die bullen (das gesetz) kam hat ein kumpel (der gebaut hat) den jeffrey hinter die bank gelegt und ich hatte mein weed zuvor hinter die bank geworfen...

als die polizistin gesucht und gefunden hatte hat sie ihn verdächtigt und der raucht nichtmal das problem war dass er beim Bund is und deswegen rausgeflogen wär

also hab ich gesagt dass meins is weil ich ned wollte dass er deswegen rausfliegt unso

ich hatte ca 0,4 gramm dabei jetzt meine frage: ich bin 17 und hab ne weise weste bis jetzt! ist es wahrscheinlich dass das verfahren eingestellt wird oder nicht?

Danke schonma im vorraus

...zur Frage

Fahrrad eingezogen?

Mein Bruder hat ein großes Problem.

Und zwar ... ist er mit dem Fahrrad (was er gekauft hat) von der Arbeit nach hause gefahren. Dann haben ihn anscheidend die Bullen angehalten und sagten das Fahrrad sei als gestohlen gemeldet (sogar mit seiner Fahrradkennnummer) ?

Also er hat das Fahrrad echt selbst gekauft (ich war dabei). Nun hat er aber den Kassenbeleg nicht mehr -.- Kann man da iwas machen?

Also das Fahrrad wurde unter seiner Fahrradkennnummer als gestohlen gemeldet? Was schon ziemlich merkwürdig ist? Weil jedes Rad hat ne andere! Und mein Vater ist ja auch Zeuge das er das selber gekauft hat :O

Ist das Fahrrad eventuell beim Händler eingepeichert? Oder kann man noch nach einem Beleg fragen?

...zur Frage

Mit 1g cannabis erwischt worden, folgen?

Hallo angenommen bei Person X, weiblich, 23, Studentin und noch nie polizeiauffällig wurde gestern bei einer Personenkontrolle (zu Fuß) 1g cannabis in der Tasche gefunden. Sie musste mit aufs Revier wo das ganze gewogen und konfisziert wurde und sie wurde durchsucht. Sie hat sich nicht weiter zu der Tat geäußert. Ihr wurden auch keine weiteren Fragen gestellt oder Tests gemacht und sie durfte danach auch gehen. Person X ist noch ein Jahr in der Probezeit.

Mit welchen Konsequenzen hat Person X zu rechnen?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Hausdurchsuchung durch Polizei?

Ahoi,

um ca 3 Uhr morgens (donnerstag früh) hat es an meiner Wohnungstür geklopft und ich bin hin. als ich fast an der Tür war, konnte ich ein Geräusch vernehmen, dass wie ein Funkgerät klang, dass grade Sound wiedergibt. Aufgrund dessen habe ich die tür nicht geöffnet. Es klang für mich nach unserer exekutiven Gewalt. Aber ich wundere mich über die Zeit für eine Hausdurchsuchung und wenn sie es waren, warum sie dann einfach wieder gegangen sind? Sollten Sie nicht die Tür aufbrechen, wenn sie einen so dringenden tatverdacht haben? oO da sie bestimmt wiederkommen werden, habe ich bereits alle maßnahmen ergriffen.

Oder könnte es doch nur mein Nachbar gewesen sein (der durchaus hin und wieder zu solchen Zeiten nochmal aufn bierchen oder n Schnack runterkommt) und da war dann eben dieses geräusch und da der Mensch oft das wahrnimmt, "was er möchte", habe ich das so zusammen assoziiert? Ich bin mir echt unsicher. Natürlich erledigt sich die Frage von selbst, wenn ich es jetzt sein lasse, bzw es stört mich dann nicht mehr, wenn unangekündigter Besuch hier ist.

Ich habe dies auch einem anderen Kumpel erzählt und er meinte, dass sie bei seiner Hausdurchsuchung damals wohl auch 2x vorher da waren und er nicht und da sind sie auch einfach gegangen. Beim dritten mal haben sie ihn dann angetroffen, aber durch seine lieben Nachbarn wusste er eben von den anderen 2 Besuchen und hat präventiv klug gehandelt. Trotzdem erschließt es sich mir nicht, warum sie trotz "Durchsuchungsbefehl" die Tür dann nicht Gewaltsam öffnen, aber trotzdem in aller früh kommen!? natürlich freut man sich über das gesparte geld einer aufgebrochenen tür... ich wohne im Mecklenburg-Vorpommern, falls das relevant sein sollte...

ps. mein nachbar ist so ein freigeist und ich weiß nicht, ob ich ihn jetzt die nächsten tage schnell sehe, da er so gut wie keine verbindlichkeiten bzw feste strukturen in seinem leben hat. Und bevor ich ewig grübele, versuche ich es mir so zu erklären

danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?