Bruder hat sich Luft und Wasser in die Harnröhre gespritzt, ist das Gefährlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nicht ungewöhnlich, dass ein geistig Behinderter experimentiert.

Das tun auch nicht Behinderte!

"Und danach hat er sofort oriniert und onaniert, und hat jetzt Angst vor blaseninfektion."

Das sind die besten Maßnahmen vor einer Blaseninfektion.

Fahr ihn mental runter, und beruhige ihn.

Eine Antibiose wird erst erforderlich, falls er Schmerzen, Schwellungen oder Entzündungen der urogenital beteiligten Organe spürt und erlebt.

Das muss man aber mit andauernden Befragungen explorieren.

Sonst: ab zum Urologen.

Gute Besserung für ihn und viel Erfolg, dass es ohne Infektionen von statten geht!

Es ist bemerkenswert, wie empathisch und mit welchem Wissen Du reagierst.

Dafür bekommst Du von mir ein Xtra-Fleisskärtchen!




Hallo!

Jaaa -mit Behinderten und Dementen kann man was erleben!

Ruf am Besten mal beim Arzt an. Der darf ihm dann erstmal ein Antibiotikum verpassen! Und er soll bitte die nächsten 48 Stunden möglichst viel trinken - 2 L mindestens!

Nachtrag: Natürlich 2 l pro 24 Stunden!!!

0
@IlmMumK

Hey burak1239

Und wie genau hat er das gemacht? 

0
@LouPing

Er meint damit er sich das mit der gebäckspritze gemacht hat, und Vorsichtig war

0
@burak1239

Hätte mich jetzt nur noch interessiert, was das bezwecken sollte. Das Kokosöl war wahrscheinlich das Gleitmittel, oder?

Ganz ehrlich: Der Ablauf spricht nicht gerade für einen Behinderten sondern für gut informiert und experimentierfreudig.

Ohne dir zu nahe treten zu wollen!

0

War es wirklich der Bruder?? Ich glaube eher...... 

Ja er hat eine gebäckspritze mit in die wanne genommen...

0
@burak1239

Ja er hat eine gebäckspritze mit in die wanne genommen...

Ja, klar....und da hat er dann auch Kokosöl in der Wanne gehabt oder wie?

0

Hallo, Mir ist heut zum 2 mal passiert das nach dem Wasser lassen luft aus meiner Harnröhre kam Ist das schlimm Bin 18 und männlich?

...zur Frage

Baby schluckt Badewasser - Gefahr wegen Bakterien?

Ich habe mein 4 Monate altes Baby gerade zum ersten Mal mit dem großen (frechen... :-)) Bruder in schön lauwarmen Wasser gebadet (3,5 Jahre), der es natürlich prompt übel nass gespritzt hat. Dabei ist auch ein guter Schwall Wasser ins Gesicht geraten (Mund und Nase waren auch mitbetroffen) und er hat gleich gehustet. Ich gehe davon aus, dass er von dem Badewasser auch was geschluckt hat. Nun mache ich mir so Sorgen wegen eventueller Keime und Bakterien im Wasser. Ist so ein Schluck warmes Wasser für Säuglinge gefährlich? Unser Boiler kocht das Wasser nämlich nicht... ich hoffe nicht, dass wir Legionellen haben, aber eben so ganz normale "Wasserbakterien", die da so herumwuseln... hat da jemand eine Ahnung?

...zur Frage

Dringend! Luft gespritzt bekommen

Hi zusammen, war heute beim Hautarzt und habe ein Medikament in die rechte Armvene gespritzt bekommen durch einen Butterfly welcher vorher zum Blut abnehmen gedient hat. Soweit so gut , auf ienmal zieht die Arztheflerin die Spitze voll mit Luft und Spitzt die ebenfalls in den Butterfly (kleiner schlauch mit nadel am ende). Die Spritze war entweder ne 2 oder 5 mm Spritze. Ich hab mich natürlich aufgeregt das die das gemacht hat , die meinte nur ist nicht schlimm. Aber kann einen doch umbringen oder?

...zur Frage

bluterguss auf dem penis?

hallo. bei meinem penis ist glaub ich eine ader geplatzt. es sieht aus wie ein bluterguss. ist dies unbedenklich oder sollte ich einen arzt aufsuchen?

...zur Frage

Krankheiten durch Krähen übertragbar?

Hallo! Gerade bin ich sommerlich durch den Park spaziert. Dabei haben sich zwei Krähen in einem Brunnen gebadet, sich geschüttelt und davon geflogen. Davei haben sie das Wasser bis zu mir gespritzt. Ist dieser Krähen-Feder-Nebel schlimm? Hab die Luft angehalten..

lg

...zur Frage

Blut beim Orgasmus(männlich)?

Mein linkes Ei tut seit vorgestern weh.Gestern abend habe ich mich selbstbefriedigt uns mit dem Spermium ist beim Orgasmus auch Blut rausgekommen.Was könnte das sein?und ist es gefährlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?