Bruder bestarfen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht sagst du es ihm genau so wie du schreibst. Du möchtest deinen kleinen bruder wieder haben dieser Harte junge passt einfach nicht zu dir. Ziehe dich ein wenig zurück und sag ihm, dass du dich freuen würdest, wenn er wieder zugänglicher wäre und umgänglicher. Dann merkt er hoffentlich, dass du dir Sorgen machst. Biete ihm Hilfe an, falls er reden möchte, denn hinter so einem Verhalten stecken meist eigene Probleme. Ich denke, ein angedeuteter Rückzug von deiner Seite ist Strafe genug, da ich vermute, dass er dich als Schwester schon sehr gern hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanja1020
28.08.2012, 18:03

Das Problem ist bei uns in der Familie ist sowas wie reden voll lächerlich.. Also sorry das ich das so sage sowas gab's nie bei uns zumindest bei meinen Brüdern und immer wieder wenn ichs versuche rastet mein kleiner Bruder (wo ich noch was versuche zu retten) aus was ich von ihm wolle naja und er ist irgendwie gemein geworden wenn er geld will kommt er zu mir und sobald ich ihm einmal als Strafe nichts gebe ist er ein ar*ch so bald ich ihm rufe verdreht er die Augen als ob er mich hasst..

0
Kommentar von tanja1020
28.08.2012, 18:03

Das Problem ist bei uns in der Familie ist sowas wie reden voll lächerlich.. Also sorry das ich das so sage sowas gab's nie bei uns zumindest bei meinen Brüdern und immer wieder wenn ichs versuche rastet mein kleiner Bruder (wo ich noch was versuche zu retten) aus was ich von ihm wolle naja und er ist irgendwie gemein geworden wenn er geld will kommt er zu mir und sobald ich ihm einmal als Strafe nichts gebe ist er ein ar*ch so bald ich ihm rufe verdreht er die Augen als ob er mich hasst..

0

tja, in dem Alter ist das natürlcih schwer, weil er wohl jetzt ehr durch seine freunde und sein Umfeld gepräfgt wird. Da kannst du wohl nicht mehr viel machen, außer es ihm gut vorleben, zum beispiel das man seine Mutter immer respektieren muss, egal was kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter ist für die Erziehung zuständig! Wenn sie sich überfordert fühlt, muss sie sich Hilfe beim Jugendamt suchen. Deine Hilfe ehrt dich, aber sie nutzt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?