Bruchterme mit Variablen (Mathe)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es wäre natürlich hilfreich wenn du die lösung die angegeben wurde hier angibst. 

(4x)(x³-x) / (3x²-x)(2x+4)   (Das ist der Ausgangsterm)

(4x^4-4x²) / 6x³+12x²-2x²-4x  (Den Rest solltest du können...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunnybunnyx33
04.06.2016, 20:01

ou ja, auf der lösung steht: 2x(x+1)/3(x+2) aber was bringt es den term zu ausmultiplizieren, man muss doch sonst immer erst na schauen ob man was kürzen kann, das hab ich ja auch gemacht aber weiter gehts bei mir nicht

0

Was möchtest Du wissen?