Bruchrechnung: Wer hilft mir bitte, das richtige Ergebnis herzuleiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir erweitern die Brüche auf einen Hauptnenner, hier ist 30 ein guter Kandidat:

1/15 + 7/30 = 2/30 + 7/30 = 9/30 = 3/10 = 0,3

Wie die "Fachkraft" auf 1 3/5 kommt, ist mir schleierhaft, das ist auf jeden Fall falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe auch nicht wieso dieser "Fachkraft"  1 3/5 rausbekommt, denn beim teilen (1/15 : 7/30) würde 7/15 rauskommen, beim Multiplizieren käme 7/450 raus und beim Subtrahieren - 5/30. So wie es da steht hast du natürlich recht.

Vielleicht passierte irgendwo ein Druck/Schreibfehler oder du hast die Schrift nicht richtig gelesen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1/15 + 7/30

=2/30 + 7/30

=9/30

1 3/5 wären in dem Fall 24/30.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuchsProtokol
24.02.2017, 19:34

1 3/5 = 48/30 xd

0
Kommentar von Willibergi
24.02.2017, 19:36

1 3/5 wären in dem Fall 24/30.

Wie bitte? 1 3/5 sind sicher nicht 24/30. ;-)

1 3/5 wären 48/30, wenn überhaupt. 

0
Kommentar von boersianna
24.02.2017, 19:38

Danke für deine Antwort! Warum aber 24/30? Ich würde meinen, 8/5.

0

Was möchtest Du wissen?