Bruchrechnung mit Division und Multiplikation?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erweitere den gesammten Bruch mit h² und führe dann eine Polynomdivison durch:

(2h² - h) / (-6h + 3)

Weißt du, wie das geht?

Außerdem gilt: man dividiert, indem man mit dem Kehrwert des Divisors multipliziert. Bei a/b nennt man b den Divisor.

Hier ist der Divisor -6/h + 3/h^2, dessen Kehrwert zu berechnen oder auf eine sinnvolle Form zu bringen halte ich für schwierig.

Was möchtest Du wissen?