Bruchoperation ambulant oder stationär?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allein schon, um nicht in die Gefahr zu kommen, zu Hause doch etwas unbeabsichtigtes zu machen, würde ich eine stationäre OP vorziehen, auch wenn es nur 2 od. 3 Tage sind...

Ich habe eine Frage, ist für Leisten-Bruch-OP wirkich Vollnarkose mit Intubation nötig?

0

Immer stationär. In 3 Tagen bist du wieder zu Hause.

Meines Wissens muß man dafür ins Krankenhaus. Ein Bekannter von mir war vier oder fünf Tage im Krankenhaus.

was bedeutet akutstationär?

(also im Krankenhaus)...und was ist der Unterschied zwischen stationär und ambulant?

...zur Frage

Wird fuß op ambulant oder stationär behandelt im Krankenhaus?

Nur wenn es an beiden seite vom fuß ein kleiner op wird (überbein oder Ganglion Entfernung)!

...zur Frage

Ambulant oder stationär wegen op?

Hallo, Ich habe von meinem FA ein Einweisungschein bekommen (den rosa Farben) ich soll da wegen einer op hin auf mein schein steht 8.2 11 Uhr soll ich beim Arzt sein. Nun weiß ich nicht ob ich da ambulant oder stationär da bleibe wegen Sachen mitnehmen. Das ist das erste mal wo ich sowas bekommen habe. Hat da einer Erfahrung

...zur Frage

Ambulante op will aber lieber stationär?

Ich werde Morgen an meiner Hand operiert. Der Eingriff soll ambulant erfolgen. Ich möchte aber lieber zur Sicherheit einen stationären Aufenthalt also einfach eine Nacht dort schlafen. Was soll ich tun? Wenn ich sage ich habe Kopfschmerzen und mir ist übel behalten sie mich dann länger?

...zur Frage

Haarausfall mit 17 Jahren schon?

Ich habe seit knapp einem Jahr extremen Haarausfall bekommen und habe Angst, dass man nichts mehr dagegen tun kann. Was könnten die Ursachen dafür sein? Und kann man das behandeln? Ich habe mal ein Foto dran gehängt, damit ihr sehen könnt, wie das schon aussieht.

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?