Bruchgleichungen wie bloß?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist unklar aufgeschrieben:
Steht +1 mit unter dem Bruchstrich?
Setz mal Klammern, damit klar ist, wo der Nenner endet!
Wie meinst du das "10 soll rauskommen"? Meinst du x=10 ist die Lösung???
Kann nicht sein! Das passt nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Äquivalenzumformungen. Erst rechnest du -1, dann *3x, und schließlich geteilt durch (2/3-1). Tadaa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?