Bruchgleichung mit x im Nenner?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wo steht denn da ein x im Nenner?
3/8 x bedeutet 3/8 * x. Man müsste es nur besser schreiben.
Dann kommt 0 heraus, und das darf auch so sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:45

Habs auch jetzt rausbekommen ^^

1

3 1 1 7 1
-- - - + -- = -- - -
8x 4 2x 8x 4

Ist richtig für alle x ausser 0, weil man durch 0 nicht
teilen kann. Das ist eine ganz normale Umformung:

1 4 3 4 7
-- = -- und -- + -- = --
2x 8x 8x 8x 8x

und wenn x nicht im Nenner steht, ist es für alle x
richtig, denn

3 1 1 3 4 1 7 1
- x - - + - x = - x + - x - - = - x - -
8 4 2 8 8 4 8 4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3/8x-1/4+1/2x=7/8x-1/4

7/8x-1/4=7/8x-1/4

x=x

bzw 0=0

Also ist die Gleichung für unendlich viele x erfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das x soll im Nenner stehen? Dann ist jeder reelle Zahl AUSSER 0 eine Lösung! Oder ist nach Definitionslücken gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:33

Die Lösung ist 0 ^^

0
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:34

Also ist die Rechnung quasi nicht berechenbar :D

0
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:36

Also L={0}

0
Kommentar von Schilduin
20.11.2016, 00:36

Wenn x im Nenner steht, ist der Ausdruck nicht definiert...

0
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:38

Ich hab jetzt x=0 raus bekommen ^^

0
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:49

Steht halt so in der Lösung. L{0} :D

0
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:50

L={0}

0

Bei 18x=18x ist doch x=0:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDominat0r
20.11.2016, 00:29

x= alle reelen Zahlen

0
Kommentar von TheDominat0r
20.11.2016, 00:30

Sofern 18x=18x richtig ist

0
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:32

habs doch jetzt raus, 4x=4 /÷4 x=0

0
Kommentar von TheDominat0r
20.11.2016, 00:37

Wie kommst du bei 4:4 auf 0?

0
Kommentar von Ariggos
20.11.2016, 00:56

eine zahl durch sich selber ist immer 1

0
Kommentar von F50pix3l
20.11.2016, 00:58

Falsch abgeschrieben, hab am Ende doch x=0

0

Was möchtest Du wissen?