Bruchgleichung lösen wie das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Regel für das Addieren von Brüchen ist, dass der Nenner gleich sein muss und der Zähler addiert wird. Also ergibt bei deinem Beispiel der nenner 3 wie auch im ergebniss. Also musst du den Nenner nur noch gleich machen was in deinem Fall die 4 ist und damit hast du deine Lösung;)

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal x rechen: 0,25x+2=0,75x
Minus 0,25x rechnen: 2 = 0,5x
Mal 2 rechnen: 4= x

Wenn x im Nenner steht immer mal x rechnen, dann sollte die Gleichung kein Problem mehr bereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
changes12345 03.12.2015, 18:57

Wir rechnen das anders wir müssen die Definitionsmenge angeben die nicht hinein passen soll und dann eben wie gesagt passenden Nennner finden und danach kürzen 

0
NMirR 03.12.2015, 21:18

Achso OK, dann berechnet du das einfach so 1 viertel plus 2 ? gleich 3 viertel. Ist so wie ein Keks plus zwei ? gleich drei Kekse. Also musst du für ? was das gleiche wie 1/x ist viertel einsetzen.

0

Du musst die Brüche so erweiter, dass überall eine NORMALE Zahl steht. Dann kannst du nach x umformen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
changes12345 03.12.2015, 18:50

Hey ich weiß ich habe hastig geschrieben und meine Fragestellung könnte besser sein aber kannst du das evtl. Ausführlicher erklären

0

ja das ist richtig, dass bei dem nemmen am ende die 4 steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
changes12345 03.12.2015, 18:48

Ja klar aber wie ich bitte wirklich um ordentliche antworten

0

Was möchtest Du wissen?