bruch im gentailbereich meines freundes?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst übrigens auch ohne Versichertenkarte ins Krankenhaus und einfach angeben, dass die Karte nachgereicht wird. Dein Freund soll das Problem mit seinen Eltern mit dem Arzt besprechen, vielleicht hat der auch eine Idee, was man machen kann. Der Arzt hat außerdem sowieso Schweigepflicht. Vielleicht kann man auch etwas komplett anderes erzählen und gar nichts über die Penisruptur sagen. Vielleicht findet man eine kompett andere Geschichte. Oder wenn doch, dann würde ich - wie schon gesagt - bei der Story bleiben, dass das NICHT beim Sex passiert ist und der Junge eine Erektion verstecken wollte und dabei der Penis zu stark abgeknickt ist. Die Eltern können ihm da ja nichts nachweisen und müssen ihm das dann glauben. Wenn sie es nicht glauben, werden sie entweder ihn in Zukunft mehr überwachen (weil sie es ihm ja nicht nachweisen können...) oder sie werden überreagieren und ihn rauswerfen. Im letzten Fall kann das Jugendamt helfen.

Aber tut mir einen Gefallen und geht bitte ins Krankenhaus!! Es gibt Möglichkeiten, wie man mit den ganzen Problemen umgeht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Stelle ins Krankenhaus, völlig egal was die Eltern sagen. Wenn die auch nur halbwegs vernünftig sind sollte es ihnen wichtiger sein dass ihr Sohn gerettet wird als was auch immer sie an einem Arztbesuch stören sollte. Es gibt KEINE Möglichkeit dass mit Hausarznei wieder hinzubekommen.

Die Problematik verstehe ich aber generell nicht, schließlich muss dein Freund ja nicht seine Eltern bitten ihn den Termin zu machen, oder? Einfach alleine zum Arzt, informieren und Daumen drücken dass ihm noch zu helfen ist.
Der Arzt unterliegt sowieso der Schweigepflicht, peinlich muss ihm da also gar nichts sein.

Wenn eure Eltern sich trotzallem tatsächlich darüber aufregen wollen ist es vielleicht eh an der Zeit euch von ihnen Abzuwenden. Auf Eltern denen ideelle Werte wichtiger als das Wohl ihrer Kinder ist, solltet ihr verzichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er MUSS zum Arzt. AUF JEDEN FALL! Da führt überhaupt kein Weg dran vorbei. Es ist EXTREM WICHTIG, dass er dahin geht. Das ist nämlich ein medizinischer Notfall. Ansonsten könnte es schlecht verheilen, und er könnte in Zukunft Potenzprobleme bekommen oder gar impotent werden. Bitte überrede ihn, auf jeden Fall zum Arzt zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blumehanau41
26.09.2016, 14:51

Der Arzt ist leider keine Möglichkeit, seine Eltern sind muslimisch und die würden ihn aus dem Haus schmeißen wenn sie das rausfinden..

0

AB INS KRANKENHAUS DAMIT! Aber auf den schnellsten Wege.

Und, was soll ihm das Peinlicjh sein. Sowas ist auch schon Promis passiert. Nur bei Dieter Bohlen wusste es sofort die ganze Welt. Bei Deinem Freund wird sich darum niemand scheren ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab zum doc. es geht um sein bestes teil, da muss er durch und fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AB INS KRANKENHAUS SCHNEEEEL LLOOS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?