Brother Drucker; Patronen leer?

...komplette Frage anzeigen Das sind die Patronen ;) - (Drucker, Brother)

3 Antworten

Ok, fangen wir vorne an: Sind die Patronen original? Wenn nein, solltest Du schnellstmöglich Originale besorgen, dann hast Du länger was vom Gerät. Und die neuen werden nahezu IMMER erkannt. Punkt 2: Beim Wechseln der Patrone MUSS das Gerät eingeschaltet sein, sonst klappt das mitunter nicht.

Punkt 3: Es kommt gern vor, dass eine Farbe leer angezeigt wird, man tauscht diese aus, das Gerät richtet diese ein, wobei ALLE Patronen geprüft werden. Dabei könnte eine andere als die gewechselte leer werden. Dann wird aber meist nur angezeigt: Keine Patrone. Dann am besten mal im Menü Tinte prüfen, welche jetzt als leer angezeigt wird.

So, das soll's für's erste gewesen sein. Viel Erfolg

Hast du den Drucker richtig installiert ?

  1. Beim Patronen Wechsel muss der Drucker eingeschaltet sein, sonst erkennt er den Wechsel nicht. Zudem musst du nachher immer aufs Display schauen, ob da nicht eine Frage zu beantworten ist.

Bist du sicher, dass alle! Patronen voll sind? Denn die Software von Brother sperrt den Drucker, sobald eine Patrone leer ist. Wenn z. B. die Farbe Cyan leer ist, kannst du keinen Brief in Schwarz / weiß mehr ausdrucken. Das war der Grund, warum ich einen Brother-Fax-Scanner-Drucker, der noch nicht einmal ein 3/4 Jahr alt war, auf die Deponie geworfen habe. So eine Bevormundung mache ich nicht mit.

ivelui 06.06.2013, 17:49

Hm, also ich was jetzt nicht ob alle auf dem mililiter voll sind ;(

0

Was möchtest Du wissen?