Brotersatz x?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verstehe ich dich richtig, dass du mit Brotersatz vor allem etwas meinst, was man auch wie Brot benutzen kann - z.B. eine Stulle damit schmieren? Deine Ergänzung wegen Schule lässt mich das vermuten.

Das wird etwas schwierig und im Internet Fertigprodukte kaufen ist auch nicht immer so toll - prompt hat es dann wieder Zeugs drin, was man eigentlich nicht wollte. Aber warum nicht einfach gescheites Brot selber machen? Zucker und Milch gehören da eh nicht rein, also lassen wir das mal weg.

Dinkelbrot schmeckt wunderbar und wenn man das mit Hefefreien Backtriebmitteln herstellt, haben wir auch noch das letzte Problem beseitigt. Ich würde dabei aber nicht Backpulver verwenden (das hat manchmal Weizenmehl drin, damit es nicht klumpt), sondern die klassische deutsche Methode mittels Sauerteig.

Guckst du mal hier:

http://www.brote-selber-backen.de/sauerteig.htm

oder hier:

http://www.brotguru.net/grundlagen/sauerteig-selber-machen

Die machen das zwar mit Roggenmehl, es funktioniert aber einwandfrei auch mit Dinkel. Wichtig: ausschliesslich unbehandelte (=Bio) Ware verwenden! Das ganze kostet halt etwas Zeit. Auf der anderen Seite - Fotos machen, ab damit auf Instagram & Co. und schon bist du Super Brotback-Star deiner Schule :D

Wie sieht es bei dir mit Mais und Reis aus? Da wäre noch mehr möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
16.11.2016, 21:02

danke :D bei Mais bin ich nicht sicher, aber Reis kann ich essen ^^ die Idee mit dem selber backen hatte ich auch schon. wenn wir in ein paar Monaten umgezogen sind, werde ich das dann auch so umsetzen, denn im Moment haben wir leider keinen Ofen ... :(

1

100g  1 kg Dinkelvollmehl
- ca. 0,75 l Mineralwasser prickelnd
- 1,5 EL Meersalz
- 1 EL Anis gehackt
- 1,5 EL Kümmel gemahlen
- 1 EL Koriander gemahlen
- 1 TL Natron
- 1,5 EL Fenchel gehackt oder gemahlen

eine Stunde bei rund 150 Grad ins Backrohr

oder

100g Leinsamen

100g Mandeln gemahlen

2 EL Dinkelmehl

1 Päckchen Backpulver

1 TL Salz

300g Quark

6 Eiweiß 

Kürbis und Sonnenblumenkerne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
16.11.2016, 19:54

vielen Dank :D nur leider haben wir erst in ein paar Monaten einen Backofen... durch was, würdest du denken, könnte man den Quark und das Backpulver ersetzen? :)

0

Kartoffeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
16.11.2016, 19:47

vieln Dank ^^ die kann ich aber leider nicht mit in die Schule nehmen...

0

Was möchtest Du wissen?