Bronze, Bedeutung in der Technik und die Zusammebsetzung/Eigenschaften?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Such mal nach Bronzezeit, da führen sie eigentlich immer an, was an dem Material Bronze so toll war (zwei weiche Metalle geben ein vergleichsweise Hartes). Ansonsten könntest Du noch bei Glocken- und Kanonengießen schauen, erstere sind ja immer noch Bronze und Zweitere sind ja dann erst vom Stahl abgelöst worden.

Normal ist Bronze so ganz grob 9 Teile Kupfer auf ein Teil Zinn. Das genaue Mischungsverhältnis bestimmt dann die Materialeigenschaften. Da könntest Du vll ne matallurgische Tabelle suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bronzen sind Kupferlegierungen mit mind. 60% Kupfer und einem anderen Metall, außer Zink. Denn eine Cu-Zn Legierung besitzt den Namen Messing.

Ist der Legierungspartner Zinn (Sn), dann braucht es keinen Namenszusatz.

Jeder andere Legierungspartner wird als Namenzusatz angegeben.

Cu/Al = Aluminiumbronze

Cu/Mn = Manganbronze usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bedeutung der Bronzen ist besonders wegen der Seewasserbeständigkeit in der Marine zusehen. Beschläge aller Art und besonders die Schiffschrauben werden aus Bronze gefertigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?