Bronchitis ausgeheilt? Kann ich wieder zur Arbeit?

2 Antworten

Du solltest morgen noch einmal zum Hausarzt gehen, damit dieser noch einmal Deine Lungen abhört. Es ist keinem damit gedient, wenn Du 3 Tage später wieder auf der Nase liegst.

1

Beim Arzt war ich bereits ein zweites Mal, dieser meinte meine Lungen seien frei...

0

Wenn du dich dazu bereit fühlst und dein Antibiotika aufgebraucht hast kannst du denke ich wieder Arbeiten ^^

Erkältung/ Grippe kann ich mich krankschreiben lassen?

Ich weiß, diese Frage ist wohl schon sehr oft gestellt worden. Aber trotzdem: Ich habe jetzt eine Woche Urlaub hinter mir. Ausgerechnet am Freitag bin ich dann krank geworden. So richtig mit Fieber, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, matschige Birne, ein bisschen Husten und auch Halsschmerzen und gefroren hab ich ohne Ende. Gestern hab ich dann so gut wie den ganzen Tag geschlafen. Heute geht es mir ein bisschen besser. Kalt ist mir ab und zu noch ganz schön. Kopfschmerzen habe ich auch weiterhin. Fieber war heut früh nicht da, dafür aber jetzt wieder. Nicht viel, nur 38° C. Morgen müsste ich wieder auf Arbeit. Das Problem ist nur, dass ich in einem Lager/ Produktionshalle für Gemüse arbeite. Dort ist es sehr kalt, da nicht beheizt. Weiß nicht, ob es seht ratsam wäre auf Arbeit zu gehen. Allerdings würde das auch sehr nach "Extra- Urlaub" aussehen. Ist mir in meiner früheren Firma so untersagt worden. Aber hier war ich noch so gut wie nie krank, bin auch schon krank auf die Arbeit. Ich will es halt nicht verschleppen oder so. Kann ich mit solchen Symptomen zum Arzt oder ernte ich nur ein müdes Lächeln. Da es mir ja schon wieder etwas besser geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?