Bronchitis , Schule?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin selbst Lehrerin und kann dir nur folgenden Rat geben: Da ich nicht weiß, wie alt du bistkann man dir nicht einfach raten mal schnell alleine zum Arzt zu gehen. Falls du kannst, bitte geh und lass dich krank schreiben!! Meine Vorschreiber haben durchaus recht, dass du dir ganz schnell eine Lungenentzündung holen kannst, wenn du nicht schon eine hast. Zu deinen Eltern: Wenn sie dich trotz offensichtlicher Krankheit zwingen zur Schule zu gehen verletzen sie ihre FÜRSORGEPFLICHT. Wende dich an deinen Lehrer, er merkt schon, wenn du tatsächlich richtig krank bist, dass das nicht in Ordnung ist. Der kann sich dann mal deine Eltern vorknöpfen. Hast du zu keinem Lehrer Vertrauen kannst du auch selbst zu Jugendamt gehen und dir Hilfe holen. Deine Eltern sind verpflichtet, sich um dein Wohlergehen zu kümmern. Dazu gehört, dass sie dafür sorgen, dass du wieder gesund wirst, mit dir zum Arzt gehen, dir Medikamente besorgen und dir die Gelegenheit geben, im Bett zu bleiben!! Liebe Grüße und Gute Besserung! D.

HalloRotatio Rush,erklaer mal Deinen Eltern,ob sie wissen, das eine nicht ausgeheilte Bronchitis schnell zu einer chronischen Erkrankung fuehren kann. Dann heisst es COPD. Geh auf jeden fall zum Arzt und lasse Dich abhorchen und ANtibiothika verschreiben und schleimloesende Mittel die das ABhusten erleichtern. Was ganz wichtig ist zu Hause bleiben.Denn beim abhusten gefaehrdest Du alle Deine Miitmenschen. Gute Besserung u.N?G?

Geräusche beim Atmen heißt dass da eine Lungenentzündung draus werden könnte. Sag deinen Eltern, dass du nicht kannst !!! oder mach ein bisschen Schau. Gute Besserung

An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen und erstmal daheim bleiben, da kann man ja sehen ob es sich beim nächsten Tag vielleicht gebessert hat.

Ja unbeding zum artzt es könnte sein das du eine Lungenentzündung hast

Geh zum Arzt, fas ist ansteckend

Was möchtest Du wissen?