Brötchenverkauf was machen?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Verkauf 48%
Vorbereitung 29%
Aufräumen 24%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das was dir spaß macht und liegt.

Verkauf musst du ggf flink in Mathe sein wenn ihr das ganze Wechselgeld gedöns im Kopf rechnen müsst.

Aufräumen braucht nen Auge für ordnung

usw.

Mir ist das relativ egal was ich mache

1
@NiciSt949

Dann gibt den anderen vorrang die ggf vorlieben haben und mach was über bleibt.

Das lässt dich auch noch gut darstehen wenn du es nicht als keinen bock verkaufst.

2
Vorbereitung

Schulzeit ist schon lange her, aber wenn es so eine Art "Fest" ist wo jede Klasse ihren eigenen kleinen Stand hat, ist der Verkauf das undankbarste, weil alle rumgehen und gucken was alle anderen machen und die Leute die am Verkauf stehen dort nicht wegkommen.
Vorbereiten ist die beste Wahl, da helfen eh alle irgendwie mit, weil Sachen ausgepackt werden etc.
Aufräumen bedeutet im schlechtesten Fall länger bleiben, das ist immer schlecht :)

Heißt aber auch weniger Unterricht ;)

0
@NiciSt949

Wenn davor/danach Unterricht ist, ist dieser eh nicht produktiv, weil kein Lehrer ein Thema anfängt wenn nicht jeder dabei ist.

0
Verkauf

Ich würde Verkauf nehmen aber es kommt darauf an wozu du Lust hast.

Verkauf

Kommt darauf an wie krativ du bist sonst würde ich sagen vorbereitung.

Verkauf

Das macht am meisten Spaß. Hab ich selbergemacht.

Was möchtest Du wissen?