Brocken während der Regel

2 Antworten

Das Ei ist winzig klein, mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen.

Es kann sein, dass es sich um geronnenes Menstruationsblut handelt. Zwar hat mir mein Gynäkologe mal erklärt, dass bei Mensblut, die Gerinnung herabgesetzt ist, und es eigentlich nicht gerinnen darf bevor es aus dem Körper heraus ist, aber ich hab auch manchmal Klumpen verloren, wo ich schon dachte, das wäre ein Emryo- so groß waren die Dinger. Größer auch als die Gebärmutter laut Fachliteratur ist. Also kann es sich nur um Blut handeln. Ich hab mir so ein Ding mal genauer angesehen, und nichts gefunden, was auf etwas anderes schließen lassen würde.

Mit dem Menstruationsblut kommen auch Teile der Gebärmutterschleimhaut raus.

Was möchtest Du wissen?