british working class accent: wo finde ich Filme, Radio oder TV-sendungen im Akzent der unterschicht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Fallschirm88,

eine diffizile Aufgabe! Weil es den Akzent der Unterschicht schlichtweg nicht gibt. England ist nur so gespickt von vielen verschiedenen Akzenten und nur ein Bruchteil davon hört sich so wie das an was wir hier als British Accent kennen.

Daher bin ich mir jetzt ein wenig unsicher auf wieviele verschiedene Sprecher dein Ohr schon trainiert ist. Wenn es um die Arbeiterschicht geht dann stelle ich mir da so die Regionen Birmingham (Brummie Accent), Manchester (Manc Accent) oder auch Newcastle (Geordie Accent) vor. Aber ich finde auf der ganzen Insel gibt es so krasse Unterschiede das ist ein wenig wie in Deutschland - schick mal einen Norddeutschen ins tiefste Bayern - der versteht auch nichts. Wenn man dann noch die Schotten und Iren verstehen will - gute Nacht!

Also wo fangen wir an? In meinem Kopf klingt das was du suchst ungefähr so:

du darfst mich gerne korrigieren wenn ich falsch liege. In meiner Vorstellung ist das so der typische Teenagerslang, der ein wenig nach Unterschicht klingt. Den findest du hauptsächlich in schlechten Fernsehdokumentationen wie der oberen. Vergleichbar mit unserem RTL/RTL2 Trash Tv. In Filmen und Serien wird man das kaum finden.

Ich habe mich ein wenig durch Youtube gewühlt, aber selbst in Videos in denen Akzent gesprochen wird ist es meiner Meinung nach doch noch relativ gut zu verstehen. Du kannst mal Brummie Accent suchen, da gibt es kurze Videos von Privatleuten die einfach etwas sagen, aber ob das ideal ist um zu lernen? Hab in dem Zuge auch mal Interviews von Ozzy Osbourne gesichtet, da dieser aus Birmingham stammt aber entweder er steht unter Drogen und lallt etwas oder er gibt sich Mühe. Aber vielleicht hilft dir das ja auch schon.

Was gibt es also noch? Ich finde ja das Johnny Depp in Fluch der Karibik einen brillianten alten englischen Akzent hat. Ist für Ohrtraining sicherlich erst mal nicht schlecht und ist auch ein guter Film. Dann gäbe es für den schottischen Akzent den Klassiker Bravehart, wobei ich finde das Mel Gibson als Australier da nicht immer 100% authentisch rüber kommt. Aber die anderen schottischen Schauspieler werden dir da sicherlich Freude bereiten :).

Auf der Liste der Geordie Filme steht unter anderem z.B. Billy Elliot als einer der bekanntesten. Aber auch da habe ich das Gefühl dass man die Sprecher trotzdem noch zu gut versteht. Also was gibt es noch? Du könntest es vielleicht mal mit Jamies Kitchen probieren. Da sucht Jamie Oliver 15 Teenager die er für sein Restaurant ausbilden lassen will. Da gibts manche die auch richtig schön sprechen ;-).

Du könntest dir aber auch Coronation Street rein ziehen. Das Pendant zur deutschen Lindenstraße, wenn dir so etwas gefällt. Spielt angeblich in der Manchester Region und sollte früher zumindest das Leben der Arbeiterklasse zeigen. Dort hörst du auch einige Akzente, wobei diese noch nicht allzu krass sind.

Ich hoffe mal ich habe alles erwähnt was ich einbauen wollte. Lange Rede kurzer Sinn, es gibt Unmengen an Material. Natürlich gibt es viele Filme in denen ehr reines Englisch gesprochen wird aber hin und wieder mischt sich auch mal Jemand mit Akzent dazu. Wobei in Filmen und Serien wohl immer noch darauf geachtet dass man die Leute versteht. Ganz krass ist es wie gesagt in real life Dokus, vielleicht mal bei ITV das Programmheft wälzen.

Aber vielleicht genügt auch schon eine Serie in dem die Sprecher zwar weitestgehend British Accent sprechen aber durchaus beim ersten hören nicht ganz so einfach zu verstehen sind - geht mir zumindest so. Wie wäre es also mit the Young Ones? Ich würde sagen typisch britisch!

Hoffe da war jetzt irgendwas dabei was zu deiner Frage passt ;-)

KittyWu 29.08.2013, 22:37

Beim ersten Youtube Link meine ich übrigens so wie sie bei 1:25 spricht - leider funktioniert der Link nicht so wie er soll - eigentlich sollte es direkt an die Stelle führen.

0
Fallschirm88 30.08.2013, 01:10
@KittyWu

Vielen Dank für die links und die tipps

Ja, das war genau was ich suchte.

0

Hallo,

nun das einfachste wird sein, du schaust Filme in denen die "Unterklasse" thematisiert wird. Wenn man sich vorher ein wenig über England informiert, dann wird auch schnell klar werden welche Viertel z.B. in London eher von der Arbeiterklasse bewohnt werden und wie die so sprechen.

Gruß

Fallschirm88 29.08.2013, 10:29

Genau. Das war meine Idee. hast du titel?

0

Ja Fallschirm, lohnt sich das denn? Ich würde mich mehr dafür interessieren, was gebildete Leute zu sagen haben -- und wie. Das Problem ist ja, dass die Sprache, mit der man sich befasst, "abfärbt". Und willst du klingen wie ein englischer Proll? Denn Proll ist Proll, in jeder Sprache . . .

Fallschirm88 29.08.2013, 18:11

Ich möchte nicht klingen wie ein Proll, ich möchte einen Proll verstehen, wenn er redet, weil das für mich schwieriger ist als Oxford English oder Queen's English... das verstehe ich gut, bei Amerikanisch gibt es viele serien, das verstehe ich auch schon ziemich gut, aber jetzt möchte ich mich fortgilden und auch die weniger verständlichen Sorte englisch lernen....

0

Was möchtest Du wissen?