British Studies oder American Studies?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

American ist spannender weil man. Die Kultur kennenlernt und die Vorurteile nachvollziehen und belegen kann.

Wohingegen beim englischen man schon alles weiß

British Studies und North-/American Studies ist der richtige Begriff!

Wenn man nur Anglistik schreibt, bezeichnet man damit die englische Kultur und Sprache.

Benutz man aber den Begriff British Studies, beschreibt man es genauer. Damit will man nämlich sagen, dass es über die britische Kultur und Sprache geht, und nicht einfach nur grob Anglistik, also einfach nur englische Kultur.

Wenn man im Internet nachschaut, sieht man, dass manche Universitäten, den Begriff Anglistik haben, wiederum andere benutzen den Begriff British Studies. Darin siehst du, dass diese auch der Fachbegriff ist, wenn auch in Englisch.

OlafausNRW 01.08.2017, 20:44

Der Fachbegriff in Englisch ist   und jetzt kommt die große Überraschung English  

Anglistik ist der deutsche Begriff dafür.

0

Ich würde British Studies vorschlagen, da ich das schöner finde.

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

Was möchtest Du wissen?