Britischen Akzent verbessern, antrainieren .. wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt nicht "EINEN" britischen Akzent, sondern britisches Englisch ist regional SEHR unterschiedlich (Vergleiche einmal Cockney aus London mit schottischem oder nordirischem Englisch). Was meinst Du mit "britisch akzentuieren"? So zu sprechen wie Londoner, ist keineswegs typisch für ganz Großbritannien!

Welche britische Serien "guckst" Du denn? Bist Du sicher, dass es britische Serien sind?

Wenn Du in London wohnst, solltest Du zuerst angewöhnen, das /ai/ nicht wie /ai/ auszusprechen, sondern wie oi., also z.B. das Wort "nice" nicht wie "naiss", sondern wie Noiss / Neuss. Auch der Laut /t/ wird oft verschluckt, wie z.B. in "get on"(so genannter glottal stop).

Hallo,

mal ganz davon ab, dass es den englischen Akzent nicht gibt - BBC-English gilt zwar als so etwas wie eine Norm, wird aber nur von wenigen gesprochen und ist im Grunde auch nur einer von vielen britischen Akzenten - bist du mit dem, was du machst auf dem richtigen Weg.

Das Erlernen (nicht nur) eines englischen Akzentes ist nicht immer leicht und von verschiedenen Faktoren abhängig.

Voraussetzungen sind:

  • ein langjähriger Aufenthalt im jeweiligen Land
  • eine gute Sprachbegabung
  • ein gutes (Sprach)gehör

Eine gute Freundin von mir hat 5 Jahre am Stück in Manchester gelebt. Wenn sie Englisch spricht, hört man keinerlei deutschen Akzent.

Meine Tante z.B. wurde selbst nach mehr als 50 Jahren in England hin und wieder immer noch als Deutsche bzw. Nicht-Muttersprachlerin 'enttarnt'!

Weitere Möglichkeiten, sich einen englischen Akzent zu erlernen sind:

  • Englisches Fernsehen schauen
  • englisches Radio (BBC im Internet) hören

Folgende englische Podcasts kann ich auch empfehlen:

  • Englisch ganz leicht - Der neue Hörkurs, Hueber

  • BBC Podcast 6 Minute English (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

  • Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast - podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11

  • Randall's ESL Cyber Listening Lab (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

Außerdem:

  • ein von Muttersprachlern geleiteter Konversationskurs (z.B. VHS), oder ein Englisch-Stammtisch, bei dem Muttersprachler mitmachen.

  • Skype ist heutzutage eine tolle Möglichkeit, englische Muttersprachler als Gesprächspartner zu finden.

Viel Erfolg und Spaß beim Lernen!

:-) AstridDerPu

Welchen britischen Akzent meinst du? Liverpool? Schottisch? Wahrscheinlich Cockney?

Da hilft nur, viel zu hören (Hörspiele, Interviews..) und viel zu sprechen. Und zu fragen, ob die Londoner dich korrigieren in der Aussprache.

Und je länger du mit denen sprichst und je länger du dort bist, desto besser wird dein Akzent. Außer du bist so wich ich, ich konnte mir nie den schottischen Akzent aneignen- da hätte mich meine Englischlehrerin aber auch nicht mehr verstehen können.

Den lernst du nur, wenn du eine Weile in Großbritannien lebst.

Was möchtest Du wissen?