Britische kolonien in Amerika

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst gab es 13 Kolonien an der Ostküste der heutigen USA. Auf der Flagge der USA sind bis heute 13 Streifen zu sehen, die für die 13 damaligen Kolonien stehen. 1773 fand die Boston Tea Party statt, die du erwähnen solltest. Es war der Anfang der Rebellion der 13 Kollonien, vorrangig wegen Mitbestimmungsrechten, lokalen Gesetzen und Steuersachen. Es begann der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg. Am 04. Juli 1776 wurde schließlich die Declaration of Independence (Unabhängigkeitserklärung) unterschrieben. Ich denke, wenn du "13 Kolonien", "Boston Tea Party", "Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg" und "Unabhängigkeitserklärung" bei google eingibst, wirst du gute Sachen finden.

Zieh Dir den Film "Der Patriot" rein. (Mel Gibson)

Lieber nicht. Das ist völlig unhistorischer Käse.

0

rede etwas über die boston tea party

geht nicht darüber redet schon ein freund

0

Was möchtest Du wissen?