Bringt Weight Watchers was,oder wird nur der Geldbeutel schlank?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mir hat es 30kg weniger gebracht!

Für mich der wichtigste Vorteil:

Du lernst wie du im Alltag dauerhaft essen u d genießen kannst! Das hast du bei einer "ich Hunger mich 3 Monate schlank" Diät nie! 

Und ja, ICH brauchte auch gerade am Anfang den "Gruppenzwang" und die Kontrolle durch jemand fremdes! So kam ein "ach, dafür ess ich morgen einfach was weniger" garnicht in frage 

Ich kann dir nur raten es dir mal nen Monat anzuschauen und dann weißt du ob es was für DICH ist! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Weight Watchers für "Unwissende" ne super Sache. Es ist easy erklärt und funktioniert. Gerade, wenn man sich in dem Bereich Abnehmen, Ernährung und Fitness nicht wirklich auskennt, ist dieses System leicht zu verstehen. 

Es dauert schließlich auch seine Zeit, um sich das allgemeine Wissen anzueignen und Zeit ist ja sozusagen auch Geld. 

Ich habe es selbst zwar nicht getestet, weil ich mir das Wissen so angeeignet habe, aber viele Bekannte haben damit wirklich tolle Erfolge hingelegt. 

Trotzdem ist Weight Watchers keine Zauberformel für einen flachen Bauch ;) 

Eine Diät kostet immer Willenskraft und auch Energie. 

Wenn du also nicht willst, dass nur der Geldbeutel abnimmt, dann sei dir bewusst, dass du für den Erfolg auch etwas tun musst. 

Die Entscheidung liegt bei dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich bin seit 16 Jahren bei Weight Watchers und habe damals 18 kg abgenommen. W. W. ist eine Ernährungsumstellung und keine Diät. Diäten sind immer einseitig und ungesund und die verlorenen Kilos sind sehr schnell wieder drauf und noch mehr, der Jojo-Effekt. Bei W. W. mußt du keine Kalorien zählen, es funktioniert nach einem einfachen Punktesystem. W. W. steht nicht nur für Abnehmen, sondern auch für eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung. Damit meine ich, viel Gemüse und Salat, Obst, ballaststoffreiche Lebensmittel z. B. Vollkornbrot, fettarme Ernährung, eiweißreiche Lebensmittel und weniger zuckerhaltige Nahrungsmittel. Du solltest viel trinken mindestens 1,5 bis 2 Liter pro Tag. Bei W. W. ist eine Abnahme von 500 g bis zu 1 kg in der Woche möglich, zumindest in den ersten Wochen. Später kann es sein, daß die Abnahme etwas langsamer abläuft, es muß aber nicht so sein. Jeder Mensch ist verschieden. Die täglichen Punkte, die du zur Verfügung hast sagt dir der W. W. Coach. Es ist sehr wichtig, daß du diese Punkte jeden Tag ganz aufbrauchst. Keine Punkte aufsparen, der Stoffwechsel würde sich darauf einstellen und dadurch nimmst du schlechter ab. Empfehlen kann ich dir W. W. mit Treffen zu besuchen. Die Gruppe ist ganz besonders wichtig, da sie motiviert. Du siehst wie andere abnehmen, falls es mal Probleme geben sollte, hilft dir die Gruppe und der W. W. Coach. Ich kann dir nicht dazu raten, W. W. nur online zu machen. Es ist erwiesen, daß durch die Gruppen-Treffen, die Abnahme wesentlich erfolgreicher ist. Ich rate dir ein Treffen in deiner Nähe zu besuchen, dann siehst du ob es etwas für dich ist. Das Info-Treffen ist kostenlos. Falls du dich für W. W. entscheidest, kostet der Monatspaß 39,95 Euro. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das variiert wohl von Person zu Person. Einigen helfen ggf. Treffen, andere machen ihre Aktionen nicht von Anderen abhängig.

Ansonsten ist wohl ein Vorteil, dass Lebensmittel mit Punkten bewertet werden und sich damit leichter rechnen lässt, wobei Rechnen mit Kalorien in Zeiten von entsprechenden Apps und co. auch relativ leicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WW funktioniert schon. Mein Töchter haben das gemacht. Aber der Preis ist relativ hoch. Schau Dir mal das hier an. Das ist ein Programm, das es schon über 30 Jahre gibt. Damals nannte es sich "AOK-Diät". Ich habe das damals mitgemacht und kann sagen, dass es wirklich was taugt. Es setzt, ebenso, wie WW auf eine Ernährungsveränderung unter Kontrolle.

https://www.abnehmen-mit-genuss.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in meinen Augen kann jeder Mensch mit ein bisschen Internetrecherche auf so ein kostenpflichtiges Programm verzichten. Wer jedoch keine Zeit hat, für den ist so etwas wie Weight Watchers dennoch nicht verkehrt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
17.10.2016, 19:24

Ist das dein richtiges Profilbild? 

Dann bist du wahrscheinlich auch eher nicht die Zielgruppe ;-)

Ich glaube schon das es ein Unterschied ist ob ich 2 oder 3 kg abnehmen will oder ob du 20 oder 30kg übergewichti hast...

1

Lieber selber mit frischen Sachen kochen. Schafft mehr Bewusstsein. Ist gesünder und bringt auch eher was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lea269
17.10.2016, 13:13

???

Es geht hier um eine Mitglidschaft und Treffen...

0
Kommentar von xCheko
17.10.2016, 16:00

War mir zuerst nicht bewusst. Ist aber im Endeffekt auch egal, da dir dort vermutlich versucht wird einzureden die Weight Watchers Produkte zu kaufen und dieses bescheuerte man darf nur so und soviele Punkte am Tag essen System ist in meinen Augen sowieso totaler Schwachsinn. Das System der Seminare an sich finde ich sehr gut, weil man durch den Kontakt mit anderen sich austauschen kann über Rezepte und das GESUNDE abnehmen auch eine gewisse Verpflichtung gegenüber der anderen Teilnehmer wird. Aber die Marke Weightwatchers ist Humbuck

0

Des bringt überhaupt nichts. Nicht so gut für den Körper. Die Zutaten Chemie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
17.10.2016, 13:10

Du warst noch nie da, oder?

1

Klar bringt WW was. Aber wenn du ohne WW nicht abnehmen kannst wirst du nach WW wahrscheinlich wieder zunehmen. Wenn du verstehst was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weight Watchers bringt Dir nur was, wenn Du Dich daran hälst. Wenn Du Dich aber eh an was halten kannst, brauchst Du Weight Watchers nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
17.10.2016, 13:02

...wenn sich jemand alleine an was halten könnte wäre er garnicht dick geworden!

1

Was möchtest Du wissen?