Bringt Wasser auf Heizkörper was für Luftfeuchtr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie können auf jeden Fall austrocknen, allerdings würde ich es erst mal testen. Wenn die Luftfeuchtigkeit bei dir doch nicht zu niedrig ist, treibst du dir nur die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung hoch und das mit Pech auf ein kritisches Niveau. Wenn ansonsten wirklich die Raumluft immer sehr trocken ist, lohnt sich vielleicht auch die Anschaffung zweier Luftbefeuchter für die Heizung. Das sind so zwei Porzellantrichter (kann auch aus anderen Stoffen sein) in verschiedenen Formen und Farben die man an die Heizung hängt und bei Bedarf mit Wasser befüllt, sodass die Heizung das Wasser darin verdunstet und im Raum verteilt. In normalen Wohnungen reicht das völlig aus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trockene Luft ist unschädlich. Staubige Luft ist schädlich. Die Luftfeuchte soll nur den Staub binden. Daher ist es wichtiger die Staubursache zu eliminieren, als die Luft zu befeuchten, was die Schimmelgefahr auch steigen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt vollkommen. Die Luftfeuchtigkeit sollte aber auch nicht zu hoch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?