Bringt Vitalstoffkomplex mit Vitamine und Mineralstoffe was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Vitalstoffkomplexe bringen nicht allzu viel. Es gibt da grosse Unterschiede. Da würde ich mich von einem Etrnährungsberater oder einem Arzt für Ernährungsmedizin beraten lassen . kannst ja schon mal lesen - was der Dr. Spitzbart über das Thema geschrieben hat.

Gefährlicher Vitalstoff-Mangel: Setzen Sie auf Natur – und bleiben Sie gesund

Vitalstoffe – nein, danke? So scheint es jedenfalls, wenn man die heutzutage vorherrschende Ernährung einmal kritisch unter die Lupe nimmt.

Industrieller Chemienahrung wird leider viel zu oft der Vorzug vor natürlichem Obst und Gemüse gegeben.

Vitamine und Spurenelemente bleiben dabei natürlich auf der Strecke – es droht ein gefährlicher Vitalstoff-Mangel.

Dabei ist es doch so einfach, sich ausreichend mit Vitalstoffen zu versorgen: Sie müssen dazu nur vier Regeln beachten.

Der Millionste Teil eines Gramms – was ist das schon? Für Ihren Körper kann diese Menge, so winzig sie auch ist, eine sehr große Bedeutung haben.

Denn manchmal brauchen Sie nur diese geringe Menge eines bestimmten Vitalstoffs, und die Vorgänge in Ihren 70 Milliarden Körperzellen laufen planmäßig.

Andersherum gesagt: Fehlt Ihnen ein Vitalstoff – und sei die benötigte Menge auch noch so klein –, kann das schwerwiegende Folgen für Sie haben.

Nehmen Sie zum Beispiel nicht genügend Antioxidantien, Fänger der freien Radikalen, zu sich, können Zellen in Ihrem Körper entarten und schließlich zu Krebszellen mutieren. Es kann zu Alzheimer oder Parkinson kommen, zu Augenschäden oder Herz-Kreislauf-Versagen.

Vitalstoffmangel macht Sie schlapp und krank

Sie sehen, wenn Ihnen nur eine geringe Menge eines Vitalstoffes fehlt, sind gleich unzählig viele Stoffwechselprozesse betroffen. Dann fehlen hier ein paar Neurotransmitter, dort einige Botenstoffe oder ein paar Zellen des Immunsystems.

Die Folge ist nicht nur ein verlangsamter Stoffwechsel. Auch Ihr Gesamtbefinden verschlechtert sich. Sie werden müde, schlapp, nervös und unkonzentriert. Ihr Immunsystem ist gestört, Sie leiden häufiger unter Infekten.

Bei all diesen Symptomen denken die wenigsten Menschen an einen Vitalstoffmangel.

Es liegt vielleicht am Wetter, am Stress – irgendeine schuldige Situation ergibt sich immer. Auf Dauer aber bleibt es nicht bei solchen vergleichsweise harmlosen Fehlfunktionen.

Fehlen Ihnen über Jahre hinweg die Vitalstoffe, dann kommt es zu Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen oder Stoffwechselkrankheiten.

http://www.spitzbarts-gesundheitspraxis.de/vitalstoffe-blutwerte/vitalstoffmangel/gefaehrlicher-vitalstoff-mangel-setzen-sie-auf-natur-und-bleiben-sie-gesund.html

...........danke für den Stern. lgM

1

Vitalstoffkomplex ist nur der Name, welchem dem Verbraucher etwas besonderes suggeriert. Genau wie Aspirin komplex. Es gibt keinen Unterscheid zu normal zusammengesetzten Vitamintabletten. Das ist nur Marketing.

Es hat nichts mit einem chemischem Komplex, bzw. Einer Koordinationsverbindung gemein.

sicher bringt es was: milliarden in den kassen der hersteller, allein in deutschland gibt der markt ca. 3 mrd. euro her. wer ohne not (und ärztliche verschreibung) sowas einnimmt, der erhöht seine risiken einen herzinfarkt und krebserkrankungen zu bekommen

Herzinfarkt und Krebs, genau, und grüne Augen und leuchtende Ohren auch!

0
@Chillersun03

Herzinfarkt und Krebs, genau,

Du solltest dich bitte erst informieren, bevor du ironische Kommentare zum Besten gibst, die dein Informationsdefizit bloßlegen ;)

Hochdosiertes, supplementiertes Vit. A (bzw. Carotin) führt in bestimmten Fällen zu erhöhtem Lungenkrebs-Risiko. Sollte sich eigentlich mittlerweile herumgesprochen haben (die noch vor wenigen Jahren in der Apotheke vertriebenen "Raucher-Vitamine" gibt es nicht mehr zu kaufen).

Studienergebnisse und näheres hier:

http://www.scinexx.de/dossier-detail-386-6.html

1
@beamer05

Sagmal gehts dir noch gut? Nur weil Betacarotin bei Rauchern ein höheres Lungenkrebsrisiko verursachen kann, heißt das nicht das vitalstoffkomplexe allgemein und immer krebs und Herzinfarkte erzeugen, besonders für Nichtraucher.

Beta carotin ist übrigens lebensnotwendig, und in vielen Obst und Gemüse Sorten. Willst du diese auch als krebserregend abstempeln und jedem raten bloß kein Obst und Gemüse mehr zu essen?

Du differenzierst nicht, du relativierst nicht, und deinem Argument fehlt fast völlig der Zusammenhang. Du argumentierst weder sachlich noch neutral.

Dazu kommt noch, dass du mich als unwissend abstempelst weil ich eine Studie nicht kenne? Soll ich Studien zu dem Thema auflisten die du nicht kennst?

Hättest du deine Begründung anders dargelegt, wäre alles okay gewesen, aber das was du und frontantrieb hier von sich geben, bestätigt nur eurer Niveau.

0
@frontantrieb

Frontantrieb, nimm dir ein Buch über Biochemie, Ernährung, Medizin oder Toxikologie zur Hand und bitte lerne die Grundlagen über Ernährung und Stoffwechsel, und den Einfluss von Giftstoffen auf unserem Körper.

Ich kann dir dazu nur raten, es ist ein spannendes Thema und man lernt etwas fürs Leben.

0
@Chillersun03

heißt das nicht das vitalstoffkomplexe allgemein und immer krebs

Wo liest du in meinem Beitrag irgendetwas von "allgemein" und "immer"

Du differenzierst nicht

lies einfach mal genau, was ich schrieb, nämlich Hochdosiertes, supplementiertes Vit. A

und das macht schon mal deine Erwähnung von Obst und Gemüse überflüssig, da es hierbei ja gerade nicht um "hochdosiert" und auch nicht um "supplementiert" geht.

Was du da jetzt genau unsachlich etc. findest, habe ich -ehrlich gesagt- nicht verstanden.

Soll ich Studien zu dem Thema auflisten die du nicht kennst?

Ja, mach mal bitte, sofern du Studien kennst, die ähnlich valide(!) UND mir nicht bekannt sind ;)

0

Was möchtest Du wissen?